Werbung
Werbung
Werbung

Binnenschifffahrt leicht rückläufig

Im ersten Halbjahr 2006 nahm die Beförderungsmenge in der Binnenschifffahrt um 0,9 Prozent oder 1,1 Millionen Tonnen gegenüber dem Vorjahreszeitraum ab.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden damit in den ersten sechs Monaten des laufenden Jahres 119,9 Millionen Tonnen Güter auf deutschen Binnenwasserstraßen befördert. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres waren es 121 Millionen Tonnen. Bei den einzelnen Verkehrsarten hat sich der Versand ins Ausland mit einem Plus von 2,8 Prozent am positivsten entwickelt, gefolgt vom grenzüberschreitenden Empfang mit einer Zunahme von 1,2 Prozent. Beim innerdeutschen Verkehr beziehungsweise dem Transit waren dagegen Rückgänge gegenüber dem Vorjahresniveau um 3,7 Prozent beziehungsweise 10,8 Prozent zu verzeichnen.
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung