BGF-Beitrag wird um 3,3 Prozent gesenkt

Der Vorstand der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen (BGF) hat Anfang April eine Beitragssenkung beschlossen.
Redaktion (allg.)
Der Beitragsfuß wurde von 3,05 auf 2,95 abgesenkt. Das entspricht einem Rückgang um 3,3 Prozent. Ausschlaggebend für die Entscheidung des Vorstandes war die gute Finanzlage, die durch Erfolge in der Unfallverhütung und die anziehende Konjunktur gekennzeichnet ist. "Nach drei Jahren stabiler Beiträge nun ein sinkender Beitragsfuß - das zeigt, wie ernst der Arbeitsschutz in den Betrieben genommen wird und dass die Unfallversicherung effektiv arbeitet." kommentierte Wolfgang Steinberg, alternierender Vorsitzender des Vorstandes der BGF, die Entscheidung. Der Beitragsfuß ist ein wesentlicher Faktor für die nach Lohnsummen und Gefahrklassen differierenden Beiträge der Mitgliedsunternehmen der BGF. Er wird jedes Jahr neu festgesetzt, nachdem die Ergebnisse des Haushaltsabschlusses vorliegen. 2007 verzeichnete die BGF eine leichte Zunahme der Zahl der Mitgliedsunternehmen und einen Anstieg der Gesamtentgelte um 5,6 Prozent. Nach vorläufigen Auswertungen war die positive Entwicklung der Einnahmen mit einem geringen Anstieg der Unfallzahlen um circa ein Prozent verbunden. Sinkende Zahlen bei den neuen Renten lassen darauf schließen, dass die Zahl schwerer Unfälle 2007 rückläufig ist. Die Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen ist zuständiger Unfallversicherungsträger für das straßengebundene Verkehrsgewerbe, den Flugverkehr und die Binnenschifffahrt. In rund 195.000 Mitgliedsunternehmen sind mehr als 1,2 Millionen Beschäftigte und rund 140.000 Unternehmer gegen das Risiko eines Arbeitsunfalls und einer Berufskrankheit versichert. (tpi)(tpi)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »