Werbung
Werbung
Werbung

Beteiligung: Honold steigt bei Reifenlogistik24 ein

Der Transport- und Logistikdienstleister Honold aus Neu-Ulm hat sich mit vorerst 50 Prozent an der Nürnberger Reifenlogistik24 GmbH beteiligt.
Foto: Honold
Foto: Honold
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz

Die Spedition Reifenlogistik24 ist Spezialist für die Verteilung von Reifen in Deutschland. Das Unternehmen wurde vor über 25 Jahren von Kuno Sterzinger gegründet. Der Einstieg erfolgt vor dem Hintergrund eines Generationenübergangs. Reifenlogistik24 verfügt über Standorte in Nürnberg und Dieburg. In Deutschland verfügt man über ein flächendeckendes Partnernetzwerk. Rund 50 eigene Mitarbeiter und mehr als 30 eigene Fahrzeuge sind im täglichen Einsatz.

Honold ist in Deutschland und Rumänien bereits im Bereich der Reifenlogistik tätig. Die Akquisition sei von strategischer Relevanz, um einen erweiterten Zugang zu diesen Transportsystemen zu erhalten, heißt es von Seiten Honolds. Die Strategie von Reifenlogistik24 soll nicht geändert werden. Für die Honold Service Logistik GmbH als Käufer bleibe es eine Finanzbeteiligung. Es soll im Zuge des Generationenübergangs ein langsames Verschmelzen beider Kulturen geben.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung