Beste Diesel-Zugmaschine Großbritanniens: DAF Trucks gewinnt dreifach

Das Mdell XG erhielt bei den diesjährigen Fleet News Awards in England die Auszeichnung „Best UK Diesel Tractor“. In weiteren Kategorien wurden zudem DAF-Trucks der Reihe CF und LF prämiert.

"Größte Fahrerkabine der Branche": Der als "Best UK Diesel Tractor" ausgezeichnete DAF XG+ der neuen Generation. | Bild: DAF Trucks.
"Größte Fahrerkabine der Branche": Der als "Best UK Diesel Tractor" ausgezeichnete DAF XG+ der neuen Generation. | Bild: DAF Trucks.
Redaktion (allg.)
(erschienen bei PROFI-Werkstatt von Claudia Leistritz)

Wie der Lkw-Hersteller in seiner Pressemeldung berichtet, wurde der DAF XG+ bei den diesjährigen Fleet News Awards in England zur besten Diesel-Zugmaschine gekürt. In den Kategorien „Best Two-Axle Lightweight Rigid Truck“ sowie „Best Rigid Truck“ erhielt DAF ebenfalls die höchste Auszeichnung. Damit hat DAF Trucks bereits das fünfte Jahr in Folge einen ersten Platz bei dem Wettbewerb erhalten, der im Bereich Hersteller insgesamt 19 Kategorien bewertet – vom Pkw über verschiedene Transporter bis zur Zugmaschine.

Schon im letzten November ging der Truckhersteller mit seiner neuen Generation XF, XG und XG+ bei der Wahl zum „International Truck of the Year 2022“ als Sieger hervor. Und auch bei den kürzlichen nationalen Prämierungen zum „Truck of the Year“ in Portugal und Rumänien nahm DAF laut Bericht jeweils den ersten Rang ein.

Geräumig, langlebig

Die Juroren, so DAF, seien unter anderem von den vielen Innovationen, dem Design und der „größten Fahrerkabine der Branche“ beeindruckt gewesen. Das Fahrzeug setze auch neue Maßstäbe in Bezug auf Betriebskosten und Servicequalität, die sich günstig auf die Betriebsdauer auswirkten.

Best Rigid Truck

Der CF aus der Verteilerbaureihe von DAF erhielt  in der Kategorie schwerer Fahrgestelleinsatz die Auszeichnung zum „Best Rigid Truck“. Mit dem „besten Paket, das nahezu allen Anforderungen von Flotten in allen Branchen gerecht wird“ bewertete die Jury unter anderen Faktoren dessen Zuverlässigkeit, Nutzlast, Attraktivität für den Fahrer, DAF-Service vor Ort und günstige Betriebskosten am höchsten.

Best Lightweight Truck

In der leichten Baureihe für den städtischen Verteilerverkehr erhielt der LF die Prämierung zum „Best Two-Axle Lightweight Rigid Truck“. Das Fahrzeugmodell sei im britischen 7,5-Tonnen-Markt mit seiner hohen Zuverlässigkeit, attraktiven Preisgestaltung und dem „branchenführenden Vor-Ort-Service“ vorherrschend und genieße großes Vertrauen bei den Flotteninhabern, heißt es in der Bewertung. Als weiterer positiver Faktor wurde die Berücksichtigung der Fahreransprüche angesehen, beispielsweise anhand des komfortablen Fahrerhauses: „Dieser und weitere Faktoren machen ihn zur ersten Wahl für alle Arten von Flotteneinsätzen“, heißt es.

„Die Anerkennung für unsere Baureihen zeigt die Qualität und Zuverlässigkeit, die die DNA unserer Fahrzeuge ausmacht“, sagte Laurence Drake, Geschäftsführer von DAF Trucks in Großbritannien, bei der Entgegennahme der Auszeichnung aus den Händen von Dave Jones, dem Vertreter des Sponsors Rivus Fleet Management Solutions.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »