Beschaffungslogistik: MagaLoop setzt auf Pamyra.de

Der Marktplatz für Kioske will künftig alle benötigten Speditionsleistungen alleine über die Plattform Pamyra.de abwickeln.

MagaLoop hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Belieferung von Spätis bequem und sicher per App umzusetzen. (Foto: MagaLoop)
MagaLoop hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Belieferung von Spätis bequem und sicher per App umzusetzen. (Foto: MagaLoop)
Claus Bünnagel

Pamyra.de und das Berliner Start-up MagaLoop wollen in Zukunft zusammenarbeiten. Die unabhängige Vergleichs- und Buchungsplattform für Transporte bietet für den Online-Marktplatz für Kioske die Möglichkeit, alle benötigten Speditionsleistungen über eine Plattform abzuwickeln und zu verwalten. MagaLoop hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Belieferung von Spätis bequem und sicher per App umzusetzen.

Für uns ist die Zusammenarbeit mit Pamyra.de eine echte logistische Erleichtung. Wir haben lange gesucht, um eine Plattform zu finden, über die wir sämtliche Prozesse unserer Beschaffungslogistik abwickeln können. Nun können wir fünf verschiedene Aufträge durch fünf verschiedene Speditionen allein über Pamyra.de abwickeln. (Moritz Dassing, Head of Logistics der MagaLoop GmbH)

Gute Preise in Sekunden berechnet

Für MagaLoop ist es wichtig, dass alle transportrelevanten Informationen zentral verfügbar und verwaltbar sind. Durch die Beauftragung verschiedener Dienstleister sei das Behalten des Überblicks und die Kontrolle der Lieferkette entscheidend, so das Unternehmen. Zudem müssten Preise innerhalb von Sekunden verfügbar sein. Eine umständliche Anfrage per E-Mail oder Telefon komme für MagaLoop nicht in Frage. Auch das Auslesen komplizierter Offertentabelle seien im schnelllebigen Tagesgeschäft keine tragbare Option.

Darüber hinaus sollten die Preise wettbewerbsfähig sein, da die Logistikkosten direkt auf die im Lebensmittelmarkt bereits knapp kalkulierten Margen drückten.

Flexibilität für uns als Versender bei gleichzeitiger Zuverlässigkeit der Speditionspartner und das noch bei einem guten Preis sind das A und O. Das ist gar nicht so leicht zu finden. Wir haben uns auf dem Transportmarkt nach klassischen Speditionen und Digitalspeditionen umgesehen. Bei klassischen Speditionen besteht allerdings die Herausforderung, dass Preise nicht schnell genug ermittelt werden können. Die großen Digitalspeditionen liefern zwar innerhalb von Sekunden die Preise, jedoch fehlt hier die Breite des Angebots. Wir brauchen von der einzelnen Palette bis zum ganzen Lkw einen Logistikpartner. Da steigen leider die großen Digitalspeditionen schnell aus. ,Ganze Lkw gerne, komplexes Stückgut – nein danke.‘ (Dassing)

Stimmiges Gesamtpaket

Fündig wurde das Team, rund um den erfahrenen Logistikmanager dann bei der Vergleichs- und Buchungsplattform Pamyra.de. Dort bekommen Versender nach der Anmeldung das Programm „Transportmanager“ zur Verfügung gestellt. Dieses beinhaltet die Verwaltung häufig genutzter Adressen, das Buchen in wenigen Schritten und die Preise von über 600 Speditionen bis hin zu wichtigen Kennzahlen und Vorlagen für oft verwendete Packstückmaße.

Für uns stimmte so das Gesamtpaket. Wir buchen zwar bei vielen unterschiedlichen Spediteuren, aber über Pamyra.de ist alles an einem Punkt gesammelt. Die einfache Bedienbarkeit zusammen mit wettbewerbsfähigen Preisen hat dazu geführt, dass wir nun fast unser gesamtes Transportvolumen dort abwickeln. (Dassing)

Über die Pamyra GmbH

Pamyra ist ein IT-Lösungsanbieter für mittelständische Speditionen und betreibt u.a. den Logistikmarktplatz Pamyra.de, eine unabhängige Vergleichs- und Buchungsplattform für Transporte. Speditionen können ihre Angebote dort komplett digitalisieren und dann über verschiedene Vertriebskanäle wie den Marktplatz Pamyra.de oder die eigene Webseite ausspielen. Das Onlineportal Pamyra.de ermöglicht es Versendern, innerhalb von Sekunden einen Überblick über Transportpreise in Deutschland und Europa zu erhalten und passende Angebote zu buchen. Das Unternehmen wurde 2016 von Felix Wiegand und Steven Qual gegründet und sitzt in Leipzig.

Über MagaLoop

MagaLoop ist das größte Netzwerk unabhängiger Einzelhändler, Kioske und Spätis in ganz Deutschland. Gegründet wurde das Unternehmen 2018. MagaLoop verbindet Ladenbesitzer mit FMCG‘s und Großhändlern auf dem digitalen Marktplatz per App.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »