Das Thema Telematik/Software wird präsentiert von

Belieferung: Profiscanner statt Smartphone

Logistikdienstleister Hartmann Ibbenbüren steigt bei der Ablieferscannung auf mobile Scanner vom Typ „Zebra MC67“ in Verbindung mit der Telematiklösung „TISLOG mobile PSV3“ um.
Der Partner der Online Systemlogistik Hartmann Ibbenbüren setzt im Nahverkehr auf robuste Scanner und die mobilen Telematiklösung von TIS. (Foto: Hartmann Ibbenbühren)
Der Partner der Online Systemlogistik Hartmann Ibbenbüren setzt im Nahverkehr auf robuste Scanner und die mobilen Telematiklösung von TIS. (Foto: Hartmann Ibbenbühren)
Christine Harttmann

Die 20 neuen Geräte lösen die sechs Jahre alte Vorgängerversion MC55 schrittweise ab. Der Transportdienstleister entscheidet sich damit ganz bewusst gegen Smartphonetechnik. „Im Nahverkehr zählt beim Scannen vor allem die Geschwindigkeit und deshalb setzen wir auf Geräte, die speziell für diesen Zweck gebaut werden“, begründet Christian Feld, Geschäftsführer von Hartmann Ibbenbüren, die Entscheidung. Scannen mit Hilfe von Smartphones sei allenfalls im Fernverkehr mit entsprechend geringer Ablieferfrequenz oder zum Abdecken von Nachfragespitzen mit zusätzlichen Fahrern geeignet.

TISLOG mobile PSV3 eignet sich für Handheld-Computer mit dem Betriebssystem Windows Embedded 6.5. „Damit passt die Lösung am besten zu der von uns gewählten Serverstruktur“, erklärt Feld. Im Nahverkehr arbeitet das Tochterunternehmen der Hartmann International GmbH & Co. KG überwiegend mit eigenen Fahrzeugen sowie einigen festen Subunternehmern. „Hier haben wir so gut wie keine Fluktuation, so dass wir auch unsere externen Dienstleister mit Scannern ausstatten.“ Bei kurzfristigem Bedarf für zusätzliche Kapazitäten lässt sich das System aber auch schnell um zusätzliche Geräte erweitern. Hierfür erlaubt TISLOG mobile den Parallelbetrieb mit einer App für Android-Smartphones.

Die Lösung sorgt bei Hartmann Ibbenbüren für ein lückenloses Auftragsmanagement zwischen Transportmanagementsystem (TMS) und Fahrer. Die Touren werden direkt aus der Dispositionssoftware an die mobilen Endgeräte gesendet und von den Fahrern durch die aktuellen Sendungsstatus ergänzt. TISLOG office ist die Online-Schnittstelle für die gesammelten Telematikdaten aus den mobilen Endgeräten, die von dort automatisch an das TMS übertragen werden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »