Belgien: UTA integriert neues Mautsystem

UTA bereitet sich bereits jetzt auf das elektronische Mautsystem vor, das ab April 2016 in Belgien starten soll.
Christine Harttmann

„Viapass“ heißt das streckenbasierte Mautsystem, das die bisher noch gültige zeitbasierte Eurovignette ablösen wird. Die Mautpflicht gilt dann bereits für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen und auf dem gesamten belgischen Autobahnnetz. Das System erfordert eine On-Board Unit im Fahrzeug.

Der Tankkartenanbieter UTA hat mitgeteilt, dass er die Abrechnung der neuen Belgischen Maut in seine übrigen Services integriert hat. Die Registrierungsphase dafür starte am 1. Oktober 2015. Kunden könnten sich jedoch bereits jetzt unter www.uta.de/maut-belgien vorregistrieren. Dort finden sie auch die geplanten Tarife.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »