Werbung
Werbung
Werbung

Bauma 2019: Fünf Fahrzeuge an zwei Plätzen

Fahrzeuganbieter Scania stellt insgesamt fünf Baufahrzeuge auf der Bauma 2019 aus.

Scania Baufahrzeuge. Foto: Scania
Scania Baufahrzeuge. Foto: Scania
Werbung
Werbung
Nadine Bradl

Scania zeigt auf der Bauma 2019 vom 9. bis 14. April in München insgesamt fünf Baufahrzeuge, vier davon in der Halle und ein Fahrzeug auf dem Freigelände. Alle können laut dem Fahrzeuganbieter mit hydriertem Pflanzenöl (HVO) betrieben werden. Denn laut Alexander Vlaskamp, Senior Vice President, Head of Scania Trucks, hat der Verbrennungsmotor noch immer viele Vorzüge.

„Wir alle werden auf Verbrennungsmotoren angewiesen sein, während sich der Wandel hin zu fossilfreien Fahrzeugen vollzieht. Scania arbeitet kontinuierlich an der Verbesserung der Kraftstoffeffizienz. Deshalb freuen wir uns, deutlich verbesserte Lösungen zu präsentieren, wie die 13-Liter-Motorenbaureihe.“

Auf der Bauma stellt Scania zudem vernetzte Motoren für Geräte, Fahrzeuge und Schiffe vor, die eine permanente Überwachung der Maschinen sowie optimierte Betriebs- und Einsatzzeiten ermöglichen. Außerdem feiert das Unternehmen 50 Jahre Scania V8-Motor.

Halle B4, Stand 312 und Freigelände

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung