Baden-Württemberg: Ausnahmeregelung für Schadholztransporte

Schädlingsbefall und Trockenheit in den baden-württembergischen Wäldern – das zuständige Verkehrsministerium hat deshalb eine Ausnahmeregelung erlassen, damit Schadholz schnell aus dem Wald abtransportiert werden kann.

Schädlinge und anhaltend trockenes Wetter führen zu kritischen Situationen in den Wäldern - darum sollen ausnahmsweise schwerere Schadholztransporte genehmigt werden. (Symbolbild: Pixabay)
Schädlinge und anhaltend trockenes Wetter führen zu kritischen Situationen in den Wäldern - darum sollen ausnahmsweise schwerere Schadholztransporte genehmigt werden. (Symbolbild: Pixabay)
Anna Barbara Brüggmann

Das baden-württembergische Verkehrsministerium reagiert auf die anhaltend kritische Situation in den Wäldern, die unter den Folgen der starken Trockenheit im vergangenen Sommer und Herbst sowie unter Schädlingsbefall leiden.

Aus diesem Grund wurde ein Erlass herausgegeben - auf dessen Grundlage sollen Speditionen der Holzlogistik beim jeweils zuständigen Regierungspräsidium eine Ausnahmegenehmigung nach § 70 der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) für ein zulässiges Gesamtgewicht von Fahrzeugkombination von bis zu 44 Tonnen beantragen können.

Befristet sei so zusätzliche Zuladung von Holz pro Fahrt auf Antrag bei den Regierungspräsidien möglich. Davon ausgenommen seien für diese Tonnagen nicht geeignete Brücken.

Keine Dauerlösung

Grundsätzlich sei nach Angaben des Ministeriums die Straßeninfrastruktur nicht auf Dauer für solche Belastungen ausgelegt, der Verschleiß der Infrastruktur steige mit zunehmendem Gewicht der Fahrzeuge überproportional.

Deshalb könne es sich dabei nicht um eine dauerhafte Lösung für den immer häufiger auftretenden Bedarf der Schadholzbeseitigung handeln, es seien langfristig tragfähige Ansätze nötig.

Der Schadholzerlass gilt bis zum 31.12.2027, heißt es. Der Gültigkeitszeitraum sei mit der Aufforderung an Forstverwaltung und Unternehmen verbunden, dauerhafte Lösungen zu entwickeln und umzusetzen, die keiner weiteren Ausnahmegenehmigung bedürfen, betont das Ministerium.

Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »