Australien: Lufthansa Cargo bringt Hilfsgüter für Tierwaisen

Lufthansa Cargo hat gemeinsam mit ANA Cargo rund zwei Tonnen Hilfsgüter nach Australien befördert, die Tierwaisen das Leben retten sollen.

Die zwei Tonnen selbstgemachter Beutel und Nester sollen Tierkindern, die nach den Buschbränden verwaist sind, das Leben retten. (Foto: ARCCG)
Die zwei Tonnen selbstgemachter Beutel und Nester sollen Tierkindern, die nach den Buschbränden verwaist sind, das Leben retten. (Foto: ARCCG)
Christine Harttmann

Für den Flug nach Tokio, der am 3. Februar 2020 von Frankfurt aus startete, war die deutsche Frachtairline verantwortlich. Von dort aus organisierte dann ANA Cargo den Weitertransport der Hilfsgüter nach Sydney in Australien. Als Dritter im Bunde unterstützte auch der Logistikdienstleister DB Schenker hat das Projekt, indem er die die Abholung der Spenden übernahm.

Als Luftfracht reisten rund zwei Tonnen selbstgemachter Beutel und Nester für australische Tierkinder nach Australien. Diese hatten Helfer der privaten Initiative „Deutschland hilft Australiens Tierkindern!" in Handarbeit hergestellt. Mehr als 20.000 Tierfreunde aus Deutschland haben sich über Facebook organisiert, um Nester und Beutel nach den Vorgaben einer australischen Tierrettungsorganisation zu nähen, zu stricken oder zu häkeln. Die Textilien werden in den australischen Hilfsstationen dringend für Tierwaisen und Tiere benötigt, die durch den Buschbrand verletzt wurden.

Die Airline freue sich, die Hilfsarbeiten in Australien durch den schnellen Transport mit dem Joint Venture-Partner ANA Cargo zu unterstützen, teilt Lufthansa Cargo mit. Diese Kooperation habe den Hilfstransport nach Australien, über ihre Joint Venture-Märkte hinaus, ermöglicht.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »