Ausbildung: Krage startet Kampagne

Um auf ihr Ausbildungsangebot aufmerksam zu machen, startet die Spedition Krage Potsdam eine breit angelegte Ausbildungskampagne auf ihren Lkw.
Christine Harttmann

Die ersten von insgesamt 25 Fahrzeugen sind ab sofort zusätzlich noch mit einer großflächigen Werbung unterwegs, die Interesse für eine Ausbildung beim Logistikdienstleister wecken soll. Neben der Nutzung der Lkw als Werbeträger will das Unternehmen in einem zweiten Schritt seine Aktivitäten in den sozialen Medien verstärken. Den Schwerpunkt soll dabei ein eigener Blog bilden, bei dem Auszubildende über ihre Erfahrungen bei dem Logistikdienstleister berichten.

„Wir wollen bewusst die jungen Menschen zu Wort kommen lassen, die bereits bei uns arbeiten. Schließlich können diese am besten von ihren Erfahrungen berichten“, erklärt Joachim Krage, geschäftsführender Gesellschafter der Krage Potsdam.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »