Werbung
Werbung
Werbung

Aus JF Hillebrand wird Hillebrand

JF Hillebrand feiert das 175-jährige Bestehen mit einem Rebranding. Der Getränkelogistiker firmiert künftig als Hillebrand.

Eines der Spezialgebiete von Hillebrand: Weintransporte. (Foto: Hillebrand)
Eines der Spezialgebiete von Hillebrand: Weintransporte. (Foto: Hillebrand)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Unter der neuen Firmierung Hillebrand tritt der Logistikdienstleister gemeinsam mit seinen Tochtergesellschaften Trans Ocean Bulk Logistics und Satellite Logistics Group (SLG) auf. Unter dieser Kernmarke sollen die spezialisierten Logistiklösungen für die Getränkeindustrie gebündelt werden, teilt das Unternehmen mit. Das Unternehmen erhofft sich davon eine verbesserte Kundenzufriedenheit.

Einer Verlautbarung zufolge fühlt sich der Logistikdienstleister dem weiteren Ausbau seiner globalen Geschäftstätigkeit verpflichtet und plant, organisch und durch Akquisitionen weiter zu wachsen. Ziel sei, weltweit führender Dienstleister in den Bereichen Spedition, Transport und Logistik von Bier, Wein und Spirituosen (BWS) und anderen Produkten zu sein.

Die drei unter der Kernmarke vereinten Unternehmen beliefern die Getränkeindustrie, wobei JF Hillebrand auf alkoholische Getränken in Kartons und in großen Mengen spezialisiert ist, Trans Ocean auf Bulk-Lösungen und Flexitank-Engineering und SLG auf Keg-Management für die Brauindustrie.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung