Asien: Neuer Schwergutdienst legt in Hamburg an

Mit der „BBC Karan“ machte am 26. März das erste Schiff im neuen Europa-Asien-Dienst der Mehrzweck- und Schwergutreederei BBC Chartering am Süd-West-Terminal im Hamburger Hafen fest.
Christine Harttmann

Der neue Liniendienst wird von Hamburg aus im zweiwöchigen Rhythmus Abfahrten ostwärts Richtung Asien anbieten. Wie das Schifffahrtsunternehmen verlauten ließ, werden neben Hamburg die Exportgüter für Asien auch in den europäischen Häfen Rauma, Kristiansand, Antwerpen, Bilbao und Porto Maghera geladen. Als Löschhäfen auf asiatischer Seite stehen Port Kelang, Singapur, Batam, Ho Chi Minh Stadt, Haiphong und Hongkong in Südostasien sowie Schanghai, Masan, Busan, Kobe und Yokohama in Fernost auf dem Fahrplan. Auf der neuen Line werden hauptsächlich Mehrzweck-Schiffe mit Tragfähigkeiten von jeweils 7.200 dwt (dead weight tonnage) eingesetzt.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »