Asien: Logistik für die Modebranche

Mit „Red carpet logsitics“ bietet Logwin seinen Kunden ein neues Produkt, das sich speziell an den Mode-Sektor richtet.
Christine Harttmann

Mit diesem Angebot richtet sich der weltweit agierende Logistikdienstleister mit Sitz in Grevenmacher, Luxemburg, ganz speziell an den Premium-Fashion-Sektor. Dazu gehöre der Transport hochwertiger Mode-Produkte von und nach sowie innerhalb Asiens, heißt es seitens des Logistikunternehmens. Hochwertige Lagergebäude in Verbindung mit den passenden Dienstleistungen stünden dafür zur Verfügung. Das Konzept ziele darauf ab, die steigende Nachfrage nach europäischen Premiummarken in Asien zu bedienen. Gleichzeitig fokussiere sich das Unternehmen auf asiatische Premiummarken, die für den Export nach Europa, Australien und in die USA bestimmt seien. Bei der Erarbeitung des neuen Konzeptes sind Fachleute aus der Mode- und Lifestylebranche mit einbezogen worden.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »