Werbung
Werbung
Werbung

Asien: Cargo-Partner baut das Netz weiter aus

Mit einigen zusätzlichen Niederlassungen baut Cargo-Partner seine Präsenz in Asien aus. Alleine seit Mai 2017 sind drei neue Standorte hinzugekommen: in Myanmar, Bangkok und Singapur.
(Foto: Cargo-Partner)
(Foto: Cargo-Partner)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Cargo-Partner erweitert sein Kontraktlogistik-Netzwerk in Südostasien und ist dort seit Anfang 2018 mit über 120 Mitarbeitern vertreten. Erst im Januar hatte der Logistikdienstleister ein TAPA-zertifizierten Logistik-Centers in Singapur eröffnet und so seine Kapazitäten in Asien erweitert. Der Standort liege in einer strategisch günstigen Lage, beschreibt das Unternehmen: nur 20 Minuten vom Stadtzentrum, 45 Minuten vom Flughafen und 15 Minuten vom Grenzübergang nach Malaysia entfernt. Im neuen Logistik-Center bietet es eine Auswahl von Standard- und maßgeschneiderten Logistik-Services an. Dabei richte man sich an Kunden in den Branchen eCommerce, Fashion & Lifestyle sowie Einzelhandel.

Eine auf Ersatzteillogistik spezialisierte Anlage eröffnete der Logistikdienstleister bereits im August 2017 in Bangkok. Das Lager ist in der Free Trade Zone angesiedelt. Das bringe einige Vorteile mit sich, heißt es, darunter eine Import- und Exportzoll- und Mehrwertsteuerbefreiung. Zu den Services, die im Bangkok Logistik-Center angeboten werden, zählen Cross-Docking, Kitting, Etikettieren und Umetikettieren, Umverpacken, Qualitätskontrollen und Retourenmanagement. Für dringende Ersatzteillieferungen bietet Cargo-Partner einen persönlichen Abhol- und Lieferservice per Motorrad, um den Verkehr in den belebten Straßen von Bangkok zu umgehen. Noch vor der Niederlassung in Bangkok hatte in Myanmar ein Büro seine Tätigkeiten für Cargo-Partner aufgenommen.

Aber auch was Luft- See- und Straßentransportservices angeht, meldet der Logistikdienstleister Fortschritte in der Region. Die durchschnittlichen Laufzeiten betrage zwei bis drei Tage in der Luftfracht, 29 bis 22 Tage in der Seefracht und fünf bis zehn Tage für kombinierte Luft- und Straßentransporte. Die speziell konzipierte Luft-Straßentransport-Lösung beinhaltet den Lkw-Transport von Myanmar nach Thailand binnen zwei bis vier Tagen, den Lufttransport von Thailand nach Europa oder in die USA binnen weiteren zwei bis drei Tagen sowie von dort zum Zielort in ein bis zwei Tagen. Zusätzlich übernimmt Cargo-Partner alle Zollformalitäten an Grenzübergängen und Flughäfen.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung