Redaktion (allg.)
Gemeinsam mit dem TÜV Hessen, dem Fachverband Güterverkehr und Logistik Hessen e. V., der Berufsgenossenschaft für Fahrzeughaltungen (BGF), und dem Hessischen Rundfunk, hr 3, veranstaltet der ADAC Hessen-Thüringen e. V. zwei Vorrunden, bei denen jeweils 30 Lkw-Fahrerinnen und –Fahrer gegeneinander antreten. Die Vorrunden finden am 24. Mai 2008 in Kassel sowie am 25.Mai 2008 in Frankfurt/Main statt. Für das Finale am 1. Juni 2008 in Gründau bei Frankfurt qualifizieren sich die zehn Besten aus jeder Vorrunde. Die Teilnehmer müssen ihren Wohnsitz in Hessen haben und den Führerschein der Klasse 2 oder CE besitzen. Weitere Infos und Anmeldung im Internet unter www.hessens-sicherster-brummifahrer.de. Anmeldeschluss ist der 30. April 2008. Es entscheidet das Los. Bei den eintägigen Vorrunden haben die Teilnehmer vier praktische Übungen zu bewältigen. Sie müssen dabei beweisen, dass sie sicher, umweltbewusst und technisch versiert Lkw fahren können. So umfasst der praktische Test zum Beispiel das Einparken, eine Zielbremsung und auch Geschicklichkeitsübungen sowie Aufgaben zur Ladungssicherung. Ein theoretischer Test ergänzt den Wettbewerb. Hier werden Fragen zur Straßenverkehrsordnung und über die Fahrzeugtechnik gestellt. (swe)(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »