Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (44/2020)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan:

Foto: Pixabay.
Foto: Pixabay.
Claudia Leistritz

Die schwedische Dienstleisterin für die Eisenbahnindustrie Railcare Group kündigt mit Mattias Remahl einen neuen Finanzvorstand (CFO) und Vizepräsidenten an. Er wird den gegenwärtigen CFO Mikael Forsfjäll sowie den Vizepräsidenten Ulf Marklund ersetzen. Die Doppelposition wurde für Remahl neu geschaffen. Er wird zum 19. April 2021 die Aufgaben des Finanzvorstands übernehmen und damit gleichzeitig zum Mitglied des Unternehmensmanagements. Zum 31. Dezember 2021 ist die zusätzliche Übernahme der Position des Vizepräsidenten vorgesehen. Marklund wird dem Unternehmen als Vizepräsident bis zu diesem Zeitpunkt erhalten bleiben und danach die Leitung von Railcare Machine übernehmen. Remahl arbeitete seit 2004 für das Metall- und Bergbauunternehmen Boliden und war dort seit 2010 in leitenden Positionen tätig, seit 2015 ist er dort Mitglied des Managements und Finanzdirektor des Geschäftsbereichs Bergbau.

Das in der Vermietung von Nutzfahrzeugen tätige Unternehmen Fraikin Deutschland hat mit Michael Noeren einen neuen Regionalleiter für den in Bremen ansässigen Bereich Norddeutschland. Der Speditionskaufmann machte sein Ausbildung bei Hermann Ludwig und arbeitete danach mehrere Jahrzehnte im Nutzfahrzeugvertrieb, unter anderem bei Mercedes-Benz und MAN Truck & Bus. Zuletzt war Noeren als Key Account Manager Truck & Bus/Ladungssicherung in der TÜV-Süd-Organisation tätig.

Dr. Lutz Meyer wurde zum 15.10.2020 beim Verband der Automobilindustrie (VDA) neuer Leiter Kommunikation und Medien und leitet nun die Bereiche Branchenkommunikation, Presse und Medien, Kampagne, digitale Kanäle, interne Kommunikation sowie die Kommunikation der IAA und anderer VDA-Veranstaltungen, die dafür zu einem Team gebündelt werden. Mit diesen Maßnahmen will sich der VDA neu positionieren, um die Nachhaltigkeitstransformation in der Automobilwirtschaft mit Meyer als erfahrenem Kommunikationsprofi überzeugend vermitteln zu können, äußerte sich VDA-Präsidentin Hildegard Müller. Als Treiber des Wandels zur Transformation soll der VDA laut Meyer durch eine Neugestaltung der Kommunikation mit Politik, Medien und Gesellschaft „der Öffentlichkeit die Leistungen und Nöte der Hersteller und Zulieferer vermitteln.“ Meyer war über 20 Jahre lang auf den Feldern Politik, Kommunikation und Medien tätig, arbeitete als Wahlkämpfer für die CDU und die SPD, als Pressesprecher im Bundesinnenministerium sowie als Leiter der PR-Agentur fischerAppelt in Berlin. Bei der Komminikationsagentur Scholz & Friends in Berlin und Brüssel war er Geschäftsführer, bei der Kampagnenagentur Blumberry als Gründer und Gesellschafter beteiligt. Meyer erhielt national und international zahlreiche Auszeichnungen für sein Wirken. Neben seiner Position beim VDA wird er mit seinem Team und erweitertem Personal weiterhin die Aufgaben in seinem Beratungsunternehmen Lutz Meyer & Company wahrnehmen. Der bisherige Leiter der VDA-Abteilung Presse Eckehart Rotter wird im neu geschaffenen Bereich Kommunikation der VDA unter der Leitung von Meyer für die externe Pressearbeit des Verbands zuständig sein.

Beim Bundesverband Möbel und Logistik (AMÖ) wurde Frank Schäfer auf einer virtuellen Versammlung als Präsident wiedergewählt. Für eine weitere Amtsperiode ebenfalls bestätigt wurden außerdem die Vizepräsidenten Dr. Martin Ahnefeld, Stefan Klein und Jürgen Zantis. Schäfer bekräftigte den verstärkten Einsatz und Hilfestellungen des Verbands für seine Mitgliedsbetriebe in Zeiten der Corona-Pandemie, damit der Arbeitsablauf gewährleistet sei.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »