Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (43/2019)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Werbung
Werbung
Anna Barbara Brüggmann

Jens Reibold hat als Geschäftsführer die Leitung der Eurodis GmbH übernommen. Er folgt auf Christian Knoblich, der das Unternehmen die letzten drei Jahre geleitet hat und nun eine neue Herausforderung in der Pharmalogistik annimmt. Zuvor war Reibold für den Eurodis-Gründungsgesellschafter trans-o-flex tätig, zuletzt als Vertriebsleiter International.

Ceva Logistics hat Niels van Namen zum Global Head of Healthcare Business Development ernannt. Er wird an CCO Laurent Binetti berichten und verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung im Bereich Healtcare sowie mehr als zehn Jahre Erfahrung in der Healthcare-Logistikindustrie. Zuvor war er unter anderem als Business Development Director Healthcare für DSV und VP Healthcare Europe bei UPS für den Bereich Healthcare und Life Science zuständig.

Zum 1. Oktober 2019 hat Union Tank Eckstein (UTA) Carsten Bettermann zum neuen CEO ernannt. Er tritt die Nachfolge von Volker Huber an, der eine neue Aufgabe innerhalb der Edenred-Gruppe übernehmen wird. Bettermann sammelte vor seinem Wechsel zu UTA Erfahrungen im Management von LSG Sky Chefs und CWS Boco International in Deutschland, der Schweiz und den USA.

Heppner hat Sébastien Delmotte zum Direktor Overseas-Netzwerk des Unternehmens ernannt. Delmotte war von 2000 bis 2003 Leiter des Bereichs Luftfracht (Export), danach Leiter Operations und anschließend Leiter der Region Paris Nord. 2013 kam er als Leiter der Abteilung Overseas zur Niederlassung von Heppner in Lille. In seiner neuen Position wird er für die Steuerung der Geschäftsbeziehungen mit allen Partnern, die Optimierung der weltweiten Abdeckung des Netzwerks sowie die Identifizierung kommerzieller Synergien im Bereich Angebot und Einkauf zuständig sein.

Pascal Martens übernimmt zum 1. November 2019 die Leitung des Geschäfts mit leichten Nutzfahrzeugen bei Opel und der britischen Schwestermarke Vauxhall. Er ist derzeit als Direktor Sales, Customer Care & Aftersales Europa bei Opel/Vauxhall tätig. In der Position als Direktor Light Commercial Vehicles folgt er auf Tobias Stöver, der zum Direktor Marketing Peugeot Deutschland ernannt wurde. Martens wird an Xavier Duchemin, Managing Director Sales, Aftersales and Marketing Opel, berichten. Seit 2016 ist er bei Opel in Rüsselsheim Direktor Sales, Customer Care & Aftersales Europa.

Seit dem 1. Oktober 2019 ist Karen Peemöller als Press Officer für Renault Trucks in Deutschland zuständig. Sie folgt auf Nicole Bratrich, die im Juli 2019 das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat, um sich neuen Aufgaben zu widmen. Peemöller ist in dieser Funktion für die Belange der Medien- und Öffentlichkeitsarbeit zuständig. Sie hat die Stelle zuvor schon kommissarisch übernommen, nach Beendigung ihres Volontariats in der Kommunikationsabteilung der Volvo Group Trucks Central Europe GmbH übernimmt sie den Bereich nun vollständig. Peemöller berichtet an Manfred Nelles. Unterstützt wird sie bei Fahrzeugtests von Thomas Tschakert, der als Expert Press Test & Product für Tests rund um die Fahrzeuge zuständig ist.

Die CDU/CSU-Bundestagsfraktion hat einen neuen Arbeitsgruppenvorsitzenden, Alois Rainer wurde zum Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Verkehr und digitale Infrastruktur gewählt. Er sitzt seit 2013 im Deutschen Bundestag und war Vorsitzender des Arbeitskreises III - Finanzen und Haushalt der CSU-Landesgruppe. Rainer ist ordentliches Mitglied im Haushaltsausschuss und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Ernährung und Landwirtschaft. Als verkehrspolitischer Sprecher folgt er auf Daniela Ludwig.

In der Sitzung vom 22.10.2019 hat die SPD-Bundestagsfraktion ihre Sprecherinnen und Sprecher (Obleute) für die Ausschussarbeitsgruppen, Arbeitsgruppen der Enquete-Kommissionen sowie der Untersuchungsausschüsse gewählt. Für den Bereich Verkehr und digitale Infrastruktur wird Kirsten Lühmann zuständig sein.

Nach elf Jahren bei TIS wird sich Peter Giesekus, der zweite Geschäftsführer und Vertriebsleiter in den Ruhestand begeben. Mike Ahlmann, bisher als Teamleiter Vertrieb tätig, leitet ab sofort den gesamten Vertrieb des Unternehmens. Als neuer Vertriebsleiter ist er auch für die Teamorganisation verantwortlich.
Neu im Vertriebsteam ist Tobias Enge, der zuvor im Software-Support des Unternehmens tätig war. Er wird sich vor allem um unsere Bestandskunden kümmern und technische Vertriebsunterstützung zum Beispiel bei Ausschreibungen bieten.
Daniel Schlütter unterstützt im Vertriebsinnendienst und wird sich künftig verstärkt um die Bestandskunden kümmern.

DKV Euro Service hat Peter Meier mit Wirkung zum 2. Januar 2020 zum neuen Chief Financial Officer (CFO) ernannt. Er tritt die Nachfolge von Dr. Werner Grünewald, der das Unternehmen zum 31. Dezember 2019 verlässt. Zusätzlich zur neuen Position als CFO komplettiert Peter Meier gemeinsam mit Marco van Kalleveen (CEO) und Dr. Hendrik Rosenboom (CDO) das Management-Team der DKV Mobility Services Holding. Meier war zuletzt als CFO für Here Technologies tätig.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung