Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (38/2020)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan:

Foto: Pixabay.
Foto: Pixabay.
Claudia Leistritz

Der Spezialist für Silologistik Greiwing ehrt Ralf Klipp für 25 Dienstjahre. Der gelernte Kfz-Mechatroniker wurde vor 25 Jahren zum Lkw-Fahrer und kam 2010 zu Greiwing, als das Unternehmen das Tank- und Silogeschäft von Logwin/Südkraft mitsamt Personal übernahm. Klipp ist im Nahverkehr im Einsatz und fuhr zunächst einen Planen-Lkw, mittlerweile einen mit rieselfähigen Gütern beladenen Silozug. Für seine langjährige Treue und Einsatzbereitschaft wurde Klipp von Greiwing logistics im Rahmen einer kleinen Feier mit Präsentkorb und Urkunde geehrt.

Seit September 2020 ist Stefano Madile neuer Director Key Account Management DACH bei Meyer Quick Service Logistics (QSL). Er verantwortet neben den Standorten in Deutschland auch die strategische Entwicklung der Standorte in Österreich und der Schweiz. Madile arbeitete bereits 2011 im Unternehmen und führte QSL in Österreich, der Schweiz und in Italien ein, beteiligte sich wesentlich am Aufbau des Unternehmens in Frankreich und verantwortete bis 2017 die operative Steuerung des QSL-Geschäfts in Süd- und Westeuropa. Erfahrungen im Supply Chain Management für den QSR (Quick Service Restaurant)-Franchise erwarb er auch bei Burger King, Frutarom und Starbucks Coffee. In der neuen Position soll Madile den Markt in den drei Ländern analysieren, Geschäftsbeziehungen stärken und durch Optimierung des Neukunden-Geschäfts das Wachstum des Unternehmens fördern.

Bei der Krone Gruppe wurde der kaufmännische Geschäftsführer Aloys Schnelte nach nahezu 30 Jahren im Unternehmen in den Ruhestand verabschiedet. Schnelte ist Diplom-Kaufmann und arbeitete seit 1991 bei Krone, zunächst als Leiter des Bereichs Controlling in der Maschinenfabrik, ab 1999 auch im Nutzfahrzeugbereich. 2016 wurde Schnelte mit Gründung der neuen Krone Nutzfahrzeug-Gruppe zum geschäftsführenden Direktor und verantwortete seitdem den kaufmännischen Bereich und das Gesamtpersonal der Nfz-Gruppe. Planmäßig wird nun Dr. Stefan Binnewies als Chief Financial Officer (CFO) der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe tätig sein, der seit 2019 als Mitglied des Vorstandes der Krone Holding die Nfz-Aktivitäten steuert. Geschäftsführende Direktoren der Krone Nutzfahrzeug-Gruppe sind außerdem Bernhard Brüggen als Chief Executive Officer (CEO) und Alfons B. Veer als Chief Technology Officer (CTO).

Beim Spezialisten für Ladungsträgerlösungen CHEP Deutschland übernimmt Anna Lynch die neu geschaffene Position des Director Business Transformation & Intelligence in der Geschäftsführung. In dieser Position geht es um die Umsetzung der Digitalisierung zum Nutzen für Kunden und das Unternehmen. Mit ihrem Team wird Lynch die bestehenden Business-Intelligence-Anwendungen ausbauen und stategische Initiativen in der Innovationskultur, dem Iot (Internet of Things), bei Produktinnovationen und bei digitalen Lösungen entwickeln und umsetzen. Lynch machte ihren Master in Marketing Management mit Schwerpunkt Consumer Behavior an der University of Pretoria in Südafrika und arbeitet seit April 2019 bei CHEP Deutschland, bisher als Senior Manager Sales & Service Office. Zuvor war sie bei mehreren internationalen Unternehmen wie Deloitte Consulting, Mondelez und DHL beschäftigt, außerdem lange Jahre in der Markt-, Handels- und Verbraucherforschung und in der Strategieberatung sowie dem Projekt- und Programmmanagement.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »