Aktuelle Personenmeldungen (32/2021)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan:

Symbolbild: Nastuh Abootalebi | Unsplash.
Symbolbild: Nastuh Abootalebi | Unsplash.
Claudia Leistritz

Das Bundeskabinett der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) in Bergisch Gladbach hat Professor Dr. Ing. habil. Markus Oeser mit Wirkung zum 1. November zum neuen Präsidenten ernannt. Er wird Nachfolger des im Februar unerwartet verstorbenen Stefan Strick. Dr. Oeser war seit 2011 Leiter des Lehrstuhls für Straßenwesen und Direktor des Instituts für Straßenwesen, zudem seit 2015 Dekan an der Fakultät für Bauingenieurwesen der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen (RWTH). Er berät Forschungsgremien, Fachverbände und –vereinigungen, darunter die Forschungsgesellschaft für Sraßen- und Verkehrswesen (FGSV). Für das Amt im BASt, einer Forschungseinrichtung zur Verbesserung von Sicherheit, Umweltverträglichkeit, Wirtschaftlichkeit und Leistungsfähigkeit der Straßen im Ressort des Bundesverkehrsministeriums, wurde Dr. Oeser vom Bundesminister für Verkehr und digitale Infrastruktur Andreas Scheuer vorgeschlagen. „Für mich heißt es jetzt, alles daran zu setzen, den vielfältigen Erwartungen an eine fachlich breit aufgestellte moderne und innovative Ressortforschungseinrichtung gerecht zu werden und für die BASt gemeinsam mit ihren Beschäftigten den Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft im Bereich des Straßenwesens aber auch dem veränderten Wirkungsfeld zwischen Autobahn GmbH, BMVI, FGSV und Öffentlichkeit zu begegnen“, so Dr. Oeser. Der Bauingenieur studierte und promovierte an der Technischen Universität Dresden mit Schwerpunkt Konstruktiver Ingenieurbau und schloss 2010 die Habilitation an. 2006 war Dr. Oeser in den Niederlanden Forschungsmitglied der Technischen Universität Delft und von 2007 bis 2011 Universitätsdozent (Lecturer) am Institut für Geotechnik, Straßenbau und Verkehrswesen der University of New South Wales (UNSW) im australischen Sydney. Seit 2015 lehrt er als Gastprofessor am Harbin Institute of Technology (HIT) in Harbin, Heilongjang, China.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »