Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (31/2020)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan:

Foto: Pixaby.
Foto: Pixaby.
Claudia Leistritz

Das Kombifrachtnetzwerk Eurodis hat Peter Umundum, Vorstandsmitglied der Österreichischen Post AG, für weitere drei Jahre zum Vorsitzenden des Beirats gewählt. Er wurde somit seit seiner Ernennung 2011 zum dritten Mal in seinem Amt bestätigt. Gleichzeitig wird Alberto Lozano, CEO des spanischen Eurodis-Partners Redur, weiterhin als stellvertretender Vorsitzender tätig sein. Umundum ist bei der Österreichischen Post verantwortlich für die Bereiche Paket & Logistik. Sein Vorstandsposten wurde dort kürzlich bis 2024 verlängert. Die Bestätigung der Vorstandsämter sei ein Beweis für die Stabilität des internationalen Transportnetzes auch in der Corona-Krise und wichtiges Zeichen für Kontinuität und Vertrauen, so Umundum.

Der Verband Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) trauert um seinen ehemaligen Präsidenten und Ehrenmitglied Dr. Dieter Ludwig, der 81-jährig verstorben ist. Ludwig war langjähriger Geschäftsführer der Verkehrsbetriebe Karlsruhe (VBK), der Albtal-Verkehrs-Gesellschaft (AVG) und des Karlsruher Verkehrsverbundes (KVV). Als Präsident des Verbandes Deutscher Verkehrsunternehmen war Ludwig von 1995 bis 2003 in Deutschland am Ausbau und der Modernisierung des Straßenbahnsystems prägend beteiligt mit seinem „Karlsruher Modell“, das als Vorbild einer modernen städtischen Mobilität mit Straßenbahnen gilt. In seiner Funktion sei er für eine ganze ÖPNV-Generation prägend und Vorbild für viele Verantwortliche der Branche gewesen, äußerte sich VDV-Präsident Ingo Wortmann.

Die SVG Bundeszentralgenossenschaft Straßenverkehr hat seit 8. Juli 2020 mit Erwin Jäger einen neuen Aufsichtsratsvorsitzenden. Er folgt auf Richard Altmannshofer, der nach 16 Jahren als Aufsichtsratsmitglied und seit 2009 dessen Vorsitzender turnusmäßig aus dem Amt ausscheidet. Jäger gehört seit 2000 zum Aufsichtsrat und ist steit 2009 als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender tätig. Gleichzeitig ist er bei der SVG Rheinland sowie bei der SVG Hessen geschäftsführender Vorstand. Mit ihm habe man einen ausgewiesenen Kenner der Branche als Aufsichtsratsvorsitzenden gewonnen, freute sich der geschäftsführende Vorstand der SVG Bundeszentralgenossenschaft Straßenverkehr Marcel Frings. Weiterhin als stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender im Amt bestätigt wurde der Unternehmer Georg Menell aus Sachsenhagen.

Bei der Frankfurter Kombiverkehr wurde Hermann Lanfer von Lanfer Transporte, der seit 2014 als Mitglied dem Verwaltungsrat angehört, zum neuen Verwaltungsratsvorsitzenden gewählt. Er folgt auf Gudrun Winner-Athens, die das Amt seit 2002 innehatte und in diesem Jahr nicht mehr für den Verwaltungsrat kandidierte. Zum satzungsgemäß neun Mitglieder zählenden Verwaltungsrat gehört als 50-prozentiger Anteilseignerin die DB Cargo AG mit dem DB-Vorstand Güterverkehr und Vorstandsvorsitzenden der DB Cargo AG Dr. Sigrid Nikutta sowie der Vorstand Vertrieb und gleichzeitig stellvertretende Verwaltungsratsvorsitzende Pierre Timmermans.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »