Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (31/2017)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Redaktion (allg.)

Meyer Quick Service Logistics (QSL) verstärkt mit der Key-Account-Managerin Andrea Wallner ihr Management-Team. Sie wird als Director Eastern Europe and Italy für strategische Planung und Geschäftsentwicklung in Italien und Osteuropa verantwortlich sein. Wallner war zuvor jahrelang als Account Director für Burger King tätig und verfügt unter anderem dadurch über 15 Jahre Berufserfahrung in der Systemgastronomie-Logistik.
Rückwirkend zum 01. Juli 2017 hat Sebastian Jürgens den Vorstandsposten von Ulfbenno Krüger beim Gesamtverband Schleswig-Holsteinischer Häfen (GvSH) übernommen. Anlass für den Führungswechsel ist das Ausscheiden Krügers als zweiter Geschäftsführer der Lübecker Hafen-Gesellschaft (LHG). Diese wird Jürgens in Zukunft alleine weiterführen.
Die Vorstandsverträge für Andreas Busacker (Finanzen) und Andreas Klein (Operations) wurden von Schmitz Cargobull vorzeitig um weitere fünf Jahre verlängert. Beide sind seit 2015 als Vorstand des Unternehmens aktiv. Busacker war zuvor bei der Nordenia International AG als Finanzvorstand im Einsatz und Klein bei der ZF Lemförder-Gruppe als Leiter der des Regionalbereichs Pkw Achssysteme Asien Pazifik.
Sascha Wolfinger übernimmt ab sofort die Leitung der Abteilung Communication & Institutional Relations bei der FCA Germany AG. Er wird den Posten von Claus Witzeck übernehmen, der das Unternehmen nach 34 Jahren verließ.
Stefan Danckert ist seit dem 01. August 2017 Chief Information Officer (CIO) des ADAC und übernimmt die Geschäftsführung der ADAC IT Service GmbH, einem Tochterunternehmen der ADAC SE. Danckert war zuletzt Senior Vice President der Bertelsmann Corporate IT. Er soll die Neuausrichtung der GmbH weiter vorantreiben.
Christian Althaus wird ab dem 16. August 2017 Chief Financial Officers (CFO) von trans-o-flex. Er tritt damit die Nachfolge von Axel Stetenfeld an. Bevor er 2016 zu trans-o-flex wechselte, war er neun Jahre lang bei PricewaterhouseCoopers als Wirtschaftsprüfer für Industrieunternehmen aus den Bereichen Pharma und Healthcare sowie Dienstleistung und Handel aktiv.
Der Schiffsmakler-Verband EMS e.V. hat für die kommenden drei Jahre mit Jan Remmers (Anker Schiffahrt, Emden) als 1. Vorsitzenden und Heinrich Schmidt (EPAS Ems Ports Agency & Stevedoring, Emden) einstimmig einen neuen Vorstand gewählt. Der bisherige 1. Vorsitzende, Torsten Meinke, schied auf eigenen Wunsch aus dem Vorstand aus.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung