Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (26/2020)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

(Symbolbild: Pixabay)
(Symbolbild: Pixabay)
Christine Harttmann

Fedex Express hat Karen Reddington zum Regional President von Fedex Express Europe und CEO von TNT ernannt. Die Managerin ist seit 23 Jahren im Unternehmen tätig. Zuletzt war sie als Regionalpräsidentin für den asiatisch-pazifischen Raum verantwortlich. In ihrer neuen Funktion tritt sie zum 1. Juni 2020 die Nachfolge von Bert Nappier an, der das Amt seit Juni 2018 innehatte. Nappier wird bei der Fedex Corporation in Memphis, Tennessee/USA die Position eines Executive Vice President übernehmen und für Finanzen, Steuerfragen und Unternehmensentwicklung zuständig sein.

Als neuer Finanzvorstand tritt Robert Erni sein Amt bei Dachser an. Der Manager startet am 1. September 2020 seine Einarbeitungszeit als Deputy Director. Er zeichnete zuletzt als CFO für die Finanzen des börsennotierten Logistikdienstleisters Panalpina verantwortlich und begleitete in dieser Funktion auch die Fusion mit dem dänischen Logistikkonzern DSV.

Bei der Infraserv Logistics gibt es zum 1. Juli 2020 einen Wechsel an der Spitze. Dr. Andreas Brockmeyer löst Thomas Schmidt in seiner Funktion als Geschäftsführer ab. Brockmeyer soll die Geschicke des Unternehmens gemeinsam mit seinem Geschäftsführungs-Kollegen Dr. Klaus Alberti lenken. Im Gegenzug übernimmt Schmidt als Geschäftsführer der Infrasite Griesheim Brockmeyers bisherige Position. Als Leiter Projektsteuerung wird Schmid außerdem mit einer zusätzlichen Führungsaufgabe betraut.

Seit 1. Juni 2020 verstärken Maximilian Droste (Development & Leasing Manager), Ramona Mohammadi (Property Manager) und Levi Brown (Property Manager) in Deutschland und den Niederlanden das Geschäft von Sergo. Maximilian Droste wird an Tim Rosenbohm berichten, Director of Light Industrial bei Sergo Deutschland. Droste wird er sich auf neue Projektentwicklungen in Bayern konzentrieren und das Unternehmen bei der Verbesserung des Gewerbepark-Portfolios in Süddeutschland unterstützen.

Seit dem 1. Juni 2020 verstärkt Thomas Torke die Geschäftsleitung des Software- und Systemhauses Cargo Support. Er verantwortet dort den Bereich Operation. Torke kommt von der Hämmerling Group Logistic wo er über fünf Jahre in der Geschäftsleitung für die Bereiche IT, Supply Chain- und Prozessmanagement, Fuhrpark sowie Facility Management tätig war.

Ab dem 1. August 2020 hat das Deutsche Maritime Zentrum mit Claus Brandt einen neuen Geschäftsführer. Sein Vorgänger, Dr. Wolfgang Sichermann, der seit April 2018 den Posten innehatte, scheidet zum 30. Juni aus dem Dienst aus. Bis Brandt dann im August sein Amt antritt, übernimmt kommissarisch Tina Ebner, die kaufmännische Leiterin.

Auf seiner Sitzung im Mai 2020 hat der Aufsichtsrat der ElringKlinger AG den Vertrag des Vorstandsmitglieds Reiner Drews frühzeitig um fünf Jahre bis zum 31. März 2026 verlängert. Das bisherige Mandat läuft noch bis zum 31. März 2021. Drews ist seit dem 1. April 2018 Vorstandsmitglied im Unternehmen und verantwortet die produzierenden Geschäftsbereiche, die deutschen Werke und den Bereich Qualitätssicherung.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »