Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (15/2019)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Seit Februar leitet der 38-jährige Mattias Andersson die skandinavische Niederlassung des Kurierdienstleisters inTime im schwedischen Helsingborg. Dort koordiniert er das Kundenbeziehungsmanagement und die operativen Abläufe.

Holger Kintscher (58), bisher bei Seat Vorstand für Finanzen, IT und Organisation, wird mit Wirkung zum 1. Juni 2019 neuer Vorstand für Finanzen und IT der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge (VWN). Er war für die Marke bereits zwischen 2000 - 2005 in ähnlicher Funktion tätig. Sein Vorgänger Winfried Krause (57) beendet seine Tätigkeit auf eigenen Wunsch und geht in den Vorruhestand.

Heinrich Kerstgens (Contargo, Duisburg) und Thomas Maaßen (Rhenus PartnerShip, Duisburg) verstärken als neue Vizepräsidenten das Präsidium des Bundesverbandes der Deutschen Binnenschifffahrt (BDB), das damit nun über neun Mitglieder verfügt. Neu in den 17-köpfigen Vorstand des BDB gekommen sind Matthijs van Doorn (Havenbedrijf Rotterdam, Rotterdam), Thomas Maaßen und Sebastian Poser (B. Dettmer Reederei, Bremen). Poser folgt als Vertreter der B. Dettmer Reederei auf Albert Kohlmann, der zum Jahreswechsel 2018/2019 in den Ruhestand gegangen ist.

Seit Anfang Januar leitet Julius Neumann die Region Mitte bei Ludwig Meyer. Am Standort Friedrichsdorf ist der 39-Jährige unter anderem für die Prozessüberwachung der operativen Abläufe verantwortlich.

Volker Möller hat zum 1. April 2019 die Vertriebsleitung für den Geschäftsbereich Opheo bei initions übernommen. In der neu geschaffenen Position als Opheo Head of Sales verantwortet der 50-Jährige den operativen Ausbau und die strategische Weiterentwicklung aller vertrieblichen Aktivitäten im Bereich Opheo Transportmanagement.

Geschäftsführerin Petra Adrianowytsch verlässt Kögel. Zum 8. April 2019 haben die Kögel-Geschäftsführer Thomas Heckel und Thomas Eschey ihre bisherigen Verantwortungsbereiche Unternehmensentwicklung, Personal, Marketing/Kommunikation und IT übernommen. Die Trennung erfolge im besten gegenseitigen Einvernehmen, heißt es beim Unternehmen.

Der Aufsichtsrat der Schmitz Cargobull AG hat Michael Grund zum neuen Vorstand des Ressorts Operations ernannt. Der Diplom-Wirtschaftsingenieur hat seine Tätigkeit zum 18. März 2019 aufgenommen.

 

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung