Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (11/2019)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

(Foto: Pixabay)
(Foto: Pixabay)
Werbung
Werbung
Christine Harttmann

Der Aufsichtsrat der Deutschen Post AG hat Tobias Meyer mit Wirkung vom 1. April 2019 zum Mitglied des Vorstands  berufen. Meyer war zuletzt Leiter Betrieb & IT (Chief Operations Officer – COO) im Unternehmensbereich Post & Paket Deutschland. Er übernimmt seine neue Aufgabe als Mitglied des Konzernvorstands für Post & Paket Deutschland von Frank Appel, der den Bereich seit April 2018 in Personalunion zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender geführt hatte.

Sebastian Volbert ist neuer Finanzvorstand bei Kögel. Er soll die Marktposition des Trailerbauers stärken und die Internationalisierung vorantreiben sowie Finanzierungs-, Leasing- und Mietkauf-Services Schritt für Schritt weiter ausbauen. Volbert berichtet direkt an Kögel Geschäftsführer Josef Warmeling. Mit Mark Engelen hat der Trailerhersteller außerdem in BeNeLux seit Februar 2019 einen Direktor Nordwesteuropa Key Account Management. In der neu geschaffenen Position verantwortet Engelen schwerpunktmäßig Key-Accounts im Bereich Nordwesteuropa und berichtet ebenfalls direkt an den Kögel Geschäftsführer, Josef Warmeling.

Imperial Logistics hat Dr. Iain Barton auf die neu geschaffene Position des Executive Vice President - Healthcare berufen. In seiner neuen Funktion wird Barton für die Identifizierung und Erschließung von neuen Geschäftschancen im Bereich Healthcare verantwortlich sein.

Die DKV Mobility Services Group („DKV“) ernennt Marco van Kalleveen (50) zum neuen Chief Executive Officer. Mit Wirkung zum 1. April 2019 löst er Alexander Hufnagl ab, der nach fünfzehn Jahren an der Spitze des Unternehmens die Geschäftsführung verlässt. Van Kalleveen wird insbesondere für die Bereiche Marktentwicklung und Strategie verantwortlich zeichnen.

Die Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi soll eine neue Führungsstruktur erhalten. Ein neues Alliance Operating Board soll gebildet werden. Jean-Dominique Senard wird Vorsitzender des Alliance Operation Boards. Zusätzlich werden die jeweiligen Vorstandsvorsitzenden von Nissan, Renault und Mitsubishi Motors Mitglieder des Gremiums. Das Alliance Board wird das einzige Gremium sein, das die Operationen und die Leitung der Allianz beaufsichtigt.

Zum 31. März 2019 verlässt Volker Seefeldt Geschäftsführung der Neska Schiffahrts und Speditionskontor. Er will sich vollständig auf seine Tätigkeit als Sprecher des Vorstandes der Häfen und Transport AG (HTAG) zu konzentrieren. Nachfolger als Mitglied der Geschäftsführung wird mit Wirkung vom 1. April 2019 Jan Zeese.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »

Werbung