Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Personalien wird präsentiert von

Aktuelle Personenmeldungen (10/2019)

Das hat sich in den letzten sieben Tagen in Sachen Personen und Karriere in der Transport- und Logistikbranche getan.

Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Änderungen im Aufsichtsrat bei Kühne+Nagel: Jürgen Fitschen und Hans Lerch, deren Mandate als Mitglieder des Verwaltungsrats nach elf- beziehungsweise vierzehnjähriger Zugehörigkeit mit der Generalversammlung am 7. Mai 2019 enden, stellen sich nicht mehr zur Wiederwahl. Zur Wahl wird neu Herr David Kamenetzky vorgeschlagen. Er ist Mitglied des vierköpfigen Konzernvorstands des Konsumgüterunternehmens Anheuser-Busch InBev.

Dr. Volker Kefer hat sein Mandat als Mitglied und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Vossloh AG niedergelegt. Bis ein Nachfolger gefunden ist, übernimmt die Aufgaben als Aufsichtsratsvorsitzender der stellvertretende Aufsichtsratsvorsitzende Ulrich M. Harnacke.

Am 1. März 2019 ist Jan Schepmann in die Geschäftsführung Nord-Kurs eingetreten, einem Unternehmen der TÜV Nord Group. Der 42-Jährige arbeitete zuletzt beim Verband der TÜV (VdTÜV) in Berlin, wo er seit 2012 das Referat „Begutachtung und Förderung der Fahreignung, Fahrerlaubnis, Bildung und Personalentwicklung“ verantwortete. Während einer Übergangszeit wird Schepmann das Unternehmen gemeinsam mit dem bisherigen Geschäftsführer Armin Heese leiten.Dieser bleibt Geschäftsführer von TÜV Nord SofortGutachten.

Jörg Sommer, bisher Chief Operating Officer beim US-amerikanischen E-Nutzfahrzeughersteller Chanje, wird ab 1. April neuer CEO bei StreetScooter. Der bisherige Geschäftsführer Achim Kampker wird neuer Innovationschef (Chief Innovation Officer) bei der Post-Tochter. Unverändert verbleiben im Management-Team der StreetScooter GmbH die Zuständigkeiten für Finanzen bei Arndt Stegmann (CFO, Chief Financial Officer) und für Technik bei Fabian Schmitt (CTO, Chief Technical Officer).

Beim Reifenhersteller Michelin kommt es am 8. April 2019 an zwei der fünf deutschen Produktionsstandorte zu einem Führungswechsel: Fabrice Marchetti übernimmt am 8. April die Verantwortung als Direktor des Leicht-Lkw-Reifenwerks in Karlsruhe. Er folgt auf Bernd Lanius, der nach vier Jahren das Lkw-Reifen- und Runderneuerungswerk in Homburg (Saar) als Direktor leiten wird. Cyrille Beau, seit 2015 Direktor in Homburg, tritt ab 15. April 2019 in Karlsruhe die Stelle des Chief Administrative Officers Europe North an. Er berichtet in dieser Funktion direkt an Anish K. Taneja, den Präsidenten der Michelin Region Europe North. Sein Vorgänger Jürgen John übernimmt andere Aufgaben in der Region Europe North.

Gazeley, Entwickler und Investor von Logistikimmobilien, hat die Ernennung von Rieke Ringena zum Development Director für Deutschland bekannt gegeben. Ringena wird an Ingo Steves, Managing Director für Nordeuropa, berichten und die Verantwortung für Entwicklungen und Akquisitionen in Norddeutschland übernehmen.

Der Aufsichtsrat der Deutschen Post AG hat mit Wirkung vom 1. April 2019 Tobias Meyer zum Mitglied des Vorstands. Meyer war zuletzt Leiter Betrieb & IT im Unternehmensbereich Post & Paket Deutschland. Seine neue Aufgabe als Mitglied des Konzernvorstands für Post & Paket Deutschland übernimmt er von Frank Appel, der den Bereich seit April 2018 in Personalunion zusätzlich zu seiner Funktion als Vorstandsvorsitzender geführt hatte.

 

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung