Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

AdBlue: Vertriebskooperation in NRW

Die Agravis Raiffeisen AG und die Tradiax Blue wollen im Vertrieb des Betriebsstoffs AdBlue zukünftig eng zusammenarbeiten.
Nicolas Blankenagel (Tradiax), Oliver Korting (AGRAVIS) und Rainer Behrenswerth (Blue-Service-Partner,v.l.). Foto: Agravis Raiffaisen AG
Nicolas Blankenagel (Tradiax), Oliver Korting (AGRAVIS) und Rainer Behrenswerth (Blue-Service-Partner,v.l.). Foto: Agravis Raiffaisen AG
Werbung
Werbung
Anna Maria Schmid

Eine Vertriebs- und Logistikkooperation soll zunächst nur für Nordrhein-Westfalen gelten, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung der Agravis Raiffeisen AG und der Tradiax Blue GmbH.

„Wir wollen damit die Marktposition festigen und ausbauen“, so Oliver Korting, Leiter Brenn- und Kraftstoffe bei der Agravis in Münster und Tradiax-Geschäftsführer Nicolas Blankenagel.

Die Agravis vertreibt als Groß- und Einzelhändler neben den klassischen Brenn-, Kraft- und Schmierstoffen auch AdBlue. Zusammen mit 21 mittelständischen Mineralölhändlern von Flensburg bis zum Bodensee ist die Agravis außerdem federführend im bundesweiten Netzwerk „Blue-Service“ beim Vertrieb des Betriebsstoffs aktiv. Die Tradiax Blue GmbH produziert AdBlue und verfügt am Standort Sprockhövel auch über Abfüllvorrichtungen für lose und verpackte Ware.

„Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit der AGRAVIS, die im Markt als Großhändler etabliert ist und in einem leistungsstarken Netzwerk die bundesweite Versorgung mit AdBlue mitorganisiert. Sehr gern werden wir mit unserem Produktions-Know-how Partner dieses Verbundes“, erklärt Nicolas Blankenagel.

Printer Friendly, PDF & Email
Werbung