AdBlue-Engpässe: BGL sichert Grundversorgung für Verbandsmitglieder

Mit einer Notversorgung will der Verband seine Mitglieder vor dem Stillstand von Fahrzeugen bewahren. Der BGL kooperiert dabei mit den SKW Stickstoffwerke Piesteritz, Hoyer und der SVG Gruppe.

(Foto: SKW Stickstoffwerke Piesteritz)
(Foto: SKW Stickstoffwerke Piesteritz)
Christine Harttmann

Zur Notversorgung seiner Mitgliedsunternehmen hat der Bundesverband Güterkraftverkehr Logistik und Entsorgung (BGL) gemeinsam mit der SVG Gruppe eine Exklusivvereinbarung mit dem AdBlue-Hersteller SKW Stickstoffwerke Piesteritz und Wilhelm Hoyer eine Exklusivvereinbarung geschlossen. Die BGL-Mitgliedsunternehmen erhalten damit dem Verband zufolge den Zugang zu einem nur für sie reservierten AdBlue-Bestand bei SKW Piesteritz. Die akutem AdBlue-Mangel soll sie dies vor einem drohenden Fahrzeugstillstand schützen.

BGL-Vorstandssprecher Prof. Dr. Dirk Engelhardt, bedankte sich bei allen Beteiligten, vor allem aber bei der SKW Stickstoffwerke Piesteritz, für die schnelle und pragmatische Umsetzung der gemeinsam entwickelten Lösung.

„Mit dieser Exklusivvereinbarung bewahren wir nicht nur unsere Mitgliedsunternehmen vor AdBlue-Mangel-bedingten Fahrzeugausfällen, sondern sichern auch die Versorgung von Bevölkerung und Wirtschaft.“

Petr Cingr, Vorsitzender der Geschäftsführung der SKW Stickstoffwerke Piesteritz, bedankte sich dann seinerseits für das Vertrauen, das in das Unternehmen gesetzt werde.

„SKW Piesteritz ist es wichtig, der Verantwortung gerecht zu werden, die wir als Produzent eines systemrelevanten Produktes tragen. Niemand kann Interesse daran haben, dass die Logistikkette in Deutschland aufgrund eines AdBlue-Mangels zusammenbricht. Daher unterstützen wir auch die Bemühungen des BGL eines Runden Tisches, um mit der Politik diesbezüglich Lösungen zu suchen.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »