Werbung
Werbung
Werbung

ADAC: Über 7.000 Lkw-Parkplätze fehlen

Der ADAC sieht aufgrund der teilweise chaotischen Situation auf den Autobahnrastplätzen eine Gefahr für die Verkehrssicherheit.
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
Nach Berechnungen des ADAC fehlen bundesweit aktuell über 7.000 Lkw-Stellplätze an den Autobahnen. Aufgrund der auslaufenden Konjunkturpakete und der strikten Sparvorgaben der Bundesregierung befürchtet der Automobilclub, dass das Geld für den dringend notwendigen Ausbau künftig fehlen könnte. Viele Rastplatzeinfahrten seien zugeparkt. Die Verhältnisse seien teilweise chaotisch. Die Lkw würden sich nicht nur gegenseitig behindern, sondern auch andere Verkehrsteilnehmer gefährden. Besonders in der Nacht könne es zu schweren Unfällen kommen. Auch seien die Lenk- und Ruhezeiten durch den Stellplatzmangel für viele Lkw-Fahrer schwer einzuhalten. (tbu)
Printer Friendly, PDF & Email
Werbung