Abgasfreie Belieferung in Amsterdam

Die niederländische Supermarktkette Albert Heijn erhält 25 emissionsfreie Orten Electric-Trucks.

Ein Vorreiter: Zur CO2-Reduzierung in der niederländischen Hauptstadt hat die Supermarktkette Albert Heijn 25 emissionsfreie Electric-Trucks von Orten erhalten. Foto: Orten Electric-Trucks
Ein Vorreiter: Zur CO2-Reduzierung in der niederländischen Hauptstadt hat die Supermarktkette Albert Heijn 25 emissionsfreie Electric-Trucks von Orten erhalten. Foto: Orten Electric-Trucks
Daniela Kohnen

Der Lebensmittelspezialist Albert Heijn wird seine Kunden in Amsterdam künftig mit hundert Prozent elektrisch betriebenen Transportern beliefern. Dazu wurden im ersten Schritt aus einem Bestand von mehr als 400 vorhandenen VW-Craftern 25 Fahrzeuge von Orten Electric-Trucks von einem Dieselantrieb auf einen hundertprozentigen Elektroantrieb umgerüstet.

Die verbleibende Nutzlast der Electric-Trucks von rund 1.300 Kilogramm und einer Reichweite von rund 130 Kilometer sei ausreichend, um die logistischen Anforderungen zu bewältigen, teilte das Unternehmen mit.

Amsterdam wird laut eigenen Angaben ab 2030 keine Benzin- und dieselbetriebene Autos und Motorräder mehr in der Stadt zulassen, um die Luft in der Stadt sauber zu halten.

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »