600 neue DKV-Tankstellen in Spanien

Der DKV Euro Service hat sein Versorgungsnetz weiter ausgebaut.
Foto: DKV
Foto: DKV
Anna Maria Schmid

Mit dem Neuzugang von 600 weiteren Tankstellen ist das Netz des DKV Euro Service in Spanien ist auf nunmehr 4.345 Stationen angewachsen. Wie das Unternehmen mitteilt, liegen die neuen Tankstellen an stark frequentierten Strecken und wichtigen Drehkreuzen im Landesinnern und in Grenznähe. Dazu gehören die Autobahnen entlang der Mittelmeerküste und der portugiesischen Grenze oder die Verkehrsknotenpunkte Irún und La Jonquera nahe Frankreich.

„Da in Frankreich die Kraftstoffpreise wegen des hohen Mineralölsteuersatzes deutlich höher liegen als in Spanien, tanken viele unserer Kunden ihren Lkw in Grenznähe nochmal voll“, sagt Sven Mehringer, Geschäftsführer Fuel/Energy und Vehicle Services beim DKV Euro Service. „Gleichzeitig haben wir unser Versorgungsnetz auch für ausschließlich national fahrende Transporteure noch attraktiver gemacht.“

Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »