24plus: Oetjen Logistik wird neuer Gesellschafter

Die Oetjen Logistik GmbH aus Rotenburg ist auf der Gesellschafterversammlung der Stückgutkooperation 24plus Systemverkehre GmbH in den Kreis der Gesellschafter aufgenommen worden. Die Zahl der 24plus-Gesellschafter ist damit auf 36 bei derzeit 62 Partnerbetrieben angestiegen.
Redaktion (allg.)
Die Oetjen Logistik GmbH ist seit Januar 2008 Systempartner von 24plus. Das inhabergeführte Logistikunternehmen zählt über 300 Mitarbeiter. Das Betriebsgelände in Rotenburg umfasst 100.000 Quadratmeter, davon 3.200 Quadratmeter Umschlagfläche und 15.000 Quadratmeter gedeckte und beheizte Lagerfläche. Der eigene Fuhrpark des Unternehmens umfasst 130 Fahrzeuge. Über die Betreuung des nordwestdeutschen Raumes mit Schwerpunkt im Postleitzahlengebiet 2 und eine Vielzahl von täglichen Stückgutlinien zu 24plus-Partnern hinaus spielt die Oetjen Logistik GmbH für 24plus auch in der Beschaffungslogistik eine tragende Rolle. Zudem konsolidiert Oetjen in Rotenburg Seefrachtsendungen aus dem 24plus-Netz und leitet diese über tägliche Transfers in die norddeutschen Seehäfen weiter. „Wir freuen uns darüber, dass Oetjen als wichtiger und leistungsstarker Partner sich dazu entschlossen hat, sich als Gesellschafter noch enger an 24plus als Kooperation zu binden“, sagt 24plus-Geschäftsführer Peter Baumann. Oetjen-Geschäftsführer Gerhard Böse sieht „die Kapitalbeteiligung an 24plus als Möglichkeit, über das operative Geschäft hinausgehend in einer unternehmerischen Rolle an der Weiterentwicklung der Kooperation mitzuarbeiten.“ Jeder Anteilseigner von 24plus verfügt, unabhängig davon, wie viele Depots er in die Kooperation eingebracht hat, über eine Stimme in der Gesellschafterversammlung. Durch diese Regelung werde der Einfluss großer Partner begrenzt. In den Anfangsjahren von 24plus sah die Satzung vor, dass jeder neue Systempartner von 24plus nach einer einjährigen Karenzzeit einen Aufnahmeantrag als Gesellschafter stellt. Seit dem Jahr 2000 beruht der Gesellschafterstatus auf einer Kann-Bestimmung. Ein Systempartner kann nach der Karenzzeit einen Aufnahmeantrag als Gesellschafter stellen, aber ebenso darauf verzichten. Über eine Aufnahme entscheidet die Gesellschafterversammlung. (swe) (Foto: 24plus(sw)
Printer Friendly, PDF & Email
Symboldbild Transportjobs

Mehr als 750 aktuelle Jobangebote aus der Transportbranche, vom Lkw-Fahrer über Fuhrparkmanager bis zu Disposition, Teamleitung und vieles mehr mit individueller Suchfunktion und Kartenansicht bieten wir Ihnen ab sofort in unserem Job-Bereich: Ihr nächster Schritt auf der Karriereleiter?

Alle Transport-Jobs anzeigen »