Advertorial (Werbung)
e-Mobility

100% Elektro-, Hybrid- und H2-Transportlösungen von Quantron

Leise und emissionsfreie City-, Werks- und Baulogistik von 3,49 bis 44 t – besonders nachhaltig dank Q-Remanufacturing

H2-Daily schon heute für Q3 in 2021 bestellbar | Eine große Auswahl an jungen, gebrauchten Lkw zur Elektrifizierung dank der Kooperation mit MAN TopUsed.
H2-Daily schon heute für Q3 in 2021 bestellbar | Eine große Auswahl an jungen, gebrauchten Lkw zur Elektrifizierung dank der Kooperation mit MAN TopUsed.
Quantron AG

Nicht nur in Deutschland entwickelt sich ein immer stärker werdendes Bewusstsein für unsere Umwelt. Um die international gesetzten Klimaziele zu erreichen, müssen wir schon heute aktiv Änderungen herbeiführen. Betroffen ist aber nicht nur der Pkw-Verkehr, denn ein Großteil der Emissionen entsteht durch Nutzfahrzeuge in ihrem täglichen Einsatz. Egal, ob Transporter oder Baustellenfahrzeug, gerade in den Städten haben die Menschen schon seit längerer Zeit die Nase voll von den Abgas- und Lärmemissionen dieser Fahrzeuge.

Das Potential für die e-Mobilität im innerstädtischen und überregionalen Verkehr ist enorm, beispielsweise beim Transport der in den letzten Jahren stetig gestiegenen Onlinebestellungen – die Corona-Pandemie hat diese Entwicklung nochmals stark befeuert. Die meisten dieser Fahrzeuge sind mit Diesel-Motoren ausgestattet, die nicht für die Kurzstrecke (z. B. Werksverkehr) bzw. den Stadtverkehr und einen ständigen Stop-and-Go Betrieb entwickelt wurden. In der Regel führt das zu höheren Verbräuchen und erhöhten Service- und Wartungskosten. Ein e-Fahrzeug ist für diese Art von Fahrprofil ideal geeignet.

Die Quantron AG ist der Spezialist für die Elektrifizierung von Nutzfahrzeugen (<3,49 bis 44 t) und Bussen. Im Segment der Transporter (3,49 bis 7,2 t) bietet Quantron auch Hybrid- und Wasserstoff-Antriebe - der H2-Daily ist schon heute bestellbar für das dritte Quartal in 2021. Mit dem Energon gibt es ebenso einen 44 t Brennstoffzellen-Lkw in der Product Range, die im Bereich der Q-Wasserstoff-Lösungen auch stetig ausgebaut wird.

Um die Emissionen einer Fahrzeug-Neuproduktion einzusparen, liegt der Fokus bei Quantron auf der Umrüstung von Gebraucht- und Bestandsfahrzeugen (Q-Remanufacturing). Am Beispiel eines Transporters oder Lkws bedeutet das konkret: Zunächst werden der Diesel-Motor, das Getriebe, die Abgasanlage und die Tanks ausgebaut. Diese Teile gehen zurück zum Hersteller oder an Drittanbieter und erhalten ein zweites Leben als Ersatzteile.

Im Anschluss daran wird das Fahrzeug innen und außen komplett aufbereitet, z. B. werden defekte Teile repariert oder getauscht. Auch der Lack wird geprüft und aufgearbeitet, damit der Transporter / Lkw nach allen Arbeiten quasi wie neu erscheint. Final erfolgt dann der Einbau des Elektro-, Hybrid- oder Brennstoffzellen-Systems, also der jeweiligen Komponenten wie e-Motor, Leistungselektronik, Batterien, Brennstoffzelle und H2-Tanks. Dann ist das Fahrzeug bereit für sein zweites, emissionsfreies Leben.

Die Quantron AG bietet ihren Kunden, als einziger Full-Range-Anbieter in Europa, einen vollumfassenden Service. Nach der Analyse des Status quo unterstützt Quantron die Kunden bei der Installation der notwendigen Infrastruktur, dem Bezug von grünem Strom sowie bei der Beantragung von staatlichen Förderungen und bietet Miet-, Finanzierungs- und Leasingoptionen. Für die Reparatur- und Wartungsarbeiten steht ein europaweites Werkstatt-Netzwerk von über 700 Service-Stützpunkten zur Verfügung.

Videos zu den e-Nutzfahrzeugen finden Sie hier.