Spenden: Firmen unterstützen caritative Projekte

Anna Barbara Brüggmann

In der Weihnachtszeit wird Nächstenliebe groß geschrieben, in manchen Firmen heißt es deshalb „Spende statt (Kunden)präsente“. Wir haben einige Unternehmen zusammengestellt, die sich sozial engagieren und verschiedene Projekte unterstützen.

 
Christian Stiebling, Geschäftsführer Reifen Stiebling (Mitte), übergab 3.000 Euro an die Herner Tafel, vertreten von Ulrich Koch (re.) und Heinz Huschenbeth, Vorsitzender und Stellvertreter der Organisation. Damit betrug das gesamte Spendenbudget 2022 nach eigenen Angaben 60.000 Euro. Unterstützt wurden unter anderem die Palliativ-Station im Ev. Krankenhaus Herne, die Bundesliga-Basketballerinnen des Herner TC, verschiedene Projekte, Sportmannschaften und Vereine. (Foto: Herner Tafel)
Christian Stiebling, Geschäftsführer Reifen Stiebling (Mitte), übergab 3.000 Euro an die Herner Tafel, vertreten von Ulrich Koch (re.) und Heinz Huschenbeth, Vorsitzender und Stellvertreter der Organisation. Damit betrug das gesamte Spendenbudget 2022 nach eigenen Angaben 60.000 Euro. Unterstützt wurden unter anderem die Palliativ-Station im Ev. Krankenhaus Herne, die Bundesliga-Basketballerinnen des Herner TC, verschiedene Projekte, Sportmannschaften und Vereine. (Foto: Herner Tafel)
« Bild zurück
Bild
10 / 10
Bild vor »