Seefracht: 50 Jahre Containerterminal Bremerhaven

Nadine Bradl

Es war ein Projekt ohne Beispiele in der Hafenbaugeschichte: Am 14. September 1971 eröffnete  der Präsident des Senats, Bürgermeister Hans Koschnick, das „Containerkreuz Bremerhaven“ und setzte damit einen historischen Meilenstein auf dem Weg Bremerhavens zu einem führenden europäischen Häfen. Nur fünf Jahre zuvor war im Bremer Überseehafen der erste Container in Deutschland an Land gesetzt worden (mehr dazu hier).

 
1966: Erstmals wird ein Container auf deutschem Boden gelöscht. Bilder: Bremenports
1966: Erstmals wird ein Container auf deutschem Boden gelöscht. Bilder: Bremenports
« Bild zurück
Bild
1 / 7
Bild vor »

 

Ein Rückblick auf 50 Jahre Hafengeschichte.