Werbung
Werbung
Werbung
Das Thema Lkw-Tests wird präsentiert von

Neuer Test-Trailer für die Transport-Test & Technik Redaktion

Robert Domina

Es ist mittlerweile der vierte Transport-Testtrailer, den Krone der Redaktion Transport für die Lkw-Tests zur Verfügung stellt. Der Profi-Liner ist stets als Standard-Curtainsider ausgelegt. Bei Aufsattelhöhe 1150 mm lässt sich die Gesamthöhe des Testzuges immer sicher auf knapp unter vier Meter einstellen. Die 24 Gitterboxen plus ein Betonblock laden den Test-Trailer auf exakt 31.000 kg aus. Zusammen mit den verschiedenen Zugmaschinen ergibt sich stets ein Testgewicht von knapp unter 40 Tonnen.

Der Trailer ist wie schon sein Vorgänger mit Goodyear Fuel-Max-Reifen und einer Palettenbox von HS Schoch ausgestattet. So ist gewährleistet, dass sich Luft- und Rollwiderstandswerte im Vergleich zum Vorgänger praktisch nicht verändern.

Etwas ganz besonderes war die Überführungs-Zugmaschine, die uns dankenswerterweise Iveco zur Verfügung stellte. Der Stralis NP in der Sonderausstattung "Abarth" wird vom 460 PS starken LNG-Gasmotor angetrieben. Für den über 2.000 Kilometer langen Überführungs-Trip musste nur einmal zwischengetankt werden. Die maximale Reichweite mit 2 x 200 kg LNG in den Tanks liegt bei 1.600 km (eigener Bericht folgt).

Werbung
Werbung
Werbung