Ivecos Heavy-Duty-Kipper-Test in Bildern: Männerspielplatz Steinbruch

Robert Domina

Die einen nennen es Testgelände, die anderen Männerspielplatz: Spaß macht es auf jeden Fall, mit der gesamten Iveco-Kipper-Range am Nikolaustag durchs Gelände zu heizen. Mit Schwerpunkt T-Way: Ivecos Heavy-Duty-Kipper – T steht für „Tough“ – bekamen neue Achsen und eine Überarbeitung an Haupt und Gliedern. Mehr im Detail in der aktuellen Transport-Ausgabe.

 
Die Kühler schützt gegen Angriffe von unten eine dicke Stahlplatte, AP-Achsen ermöglichen kleine Achsgetriebe und viel Bodenfreiheit. Sehr gut: Der Stabi liegt vor der Achse und engt die Bodenfreiheit nicht ein.
Die Kühler schützt gegen Angriffe von unten eine dicke Stahlplatte, AP-Achsen ermöglichen kleine Achsgetriebe und viel Bodenfreiheit. Sehr gut: Der Stabi liegt vor der Achse und engt die Bodenfreiheit nicht ein.
« Bild zurück
Bild
3 / 29
Bild vor »