Werbung
Werbung
Werbung

Finale der DAF International Driver Challenge gestartet

Robert Domina

Das Finale zur DAF International Driver Challenge läuft. Am letzten September-Wochenende kämpfen 18 Fahrer aus 18 europäischen Ländern um den Titel. Erste Eindrücke vom ersten Wettkampftag.

Ausrichter DAF hat sich zu diesem Zweck bei Partner Goodyear auf dem Goodyear Test-Track nahe des luxemburgischen Goodyear-Werkes Colmar-Berg eingemietet. Samstag und Sonntag kämpfen hier die 18 Finalisten aus den Länderwettbewerben um den Titel nach dem Motto " Be the Best - Drive the Best".

Deutscher Finalist ist Steffen Gebhart (39) aus Neustadt an der Weinstraße. Der Fahrschul-Inhaber und Fahrer-Trainer kämpft in sieben Disziplinen, darunter Wirtschaftliches Fahren, Daily Checks, Ankuppeln, Interview, Theorie und Manövrieren um den Titel. Das Manövrieren gehört zu den größten Herausforderungen des Wettbewerbs und unterteilt sich in drei Kategorien: Rangieren mit dem 12-Tonner FL, Rückwärts im spitzen Winkel um die Ecke (und zwar rechtsherum!) mit dem FX-Sattelzug und schließlich eine Rückwärts-Kreisfahrt in Omega -Form mit dem CF plus gelenktem Einachs-City-Sattel.

Die Endergbnisse und mehr folgen demnächst. Bis dahin beachten Sie die erste Fotostrecke.

 

Werbung
Werbung
Werbung