ETPN 2020: Die Vergabe der Sonderpreise

Im Rahmen des Europäischen Transportpreises für Nachhaltigkeit 2020 wurden wieder Sonderpreise an Unternehmen der Speditions- und Transportlogistikbranche für ihr Engagement in den Bereichen Umweltschutz, Ressourcenschonung und soziale Verantwortung vergeben. Die Sonderpreisjury hat insgesamt sechs Auszeichnungen in den beiden Sonderkategorien „Transportunternehmen und Speditionen“ sowie „KEP-Dienste“ vergeben.

 
Transportunternehmen und Speditionen - Platz 1: Für BTK Befrachtungs- und Transportkontor nimmt Josef Heiß, Geschäftsführer, den Preis von Transport-Chefredakteur Torsten Buchholz (l.) und HUSS-VERLAG-Geschäftsführer Rainer Langhammer (r.) entgegen | Foto: S. Obermeier/HUSS-VERLAG
Transportunternehmen und Speditionen - Platz 1: Für BTK Befrachtungs- und Transportkontor nimmt Josef Heiß, Geschäftsführer, den Preis von Transport-Chefredakteur Torsten Buchholz (l.) und HUSS-VERLAG-Geschäftsführer Rainer Langhammer (r.) entgegen | Foto: S. Obermeier/HUSS-VERLAG
« Bild zurück
Bild
1 / 6
Bild vor »