Werbung
Werbung
Werbung

Transport-Ausgabe Nr. 17 2019

Transport-Ausgabe Nr. 17 2019
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Christine Harttmann
stv. Chefredakteurin

Fördern und fordern!

Sich Ziele setzen ist nie verkehrt, denn ohne irrt ein jeder ziellos durch die Gegend. Insofern ist es gut, dass Scheuer in seinem Innovationsprogramm Logistik 2030 sehr klar festlegt, wohin er will.

Sein Kurs: 30 Prozent Einsparung beim CO2-Ausstoß im Güterverkehr. Bis in zehn Jahren soll der klima- und umweltfreundliche Transport Standard in der Branche sein. Ein guter Ansatz ist das in jedem Fall.

Sollte gelingen was Scheuer avisiert, hätte er schon erheblich viel mehr gewonnen als in den zehn Jahren zuvor. Allerdings – zwei Schwachpunkte hat das Konzept. Scheuer vertraut doch sehr auf seine Förderprogramme und geht davon aus, dass diese die Wirtschaft nach Wunsch dirigieren werden. Doch die Erfahrung lehrt – ohne fordern wird es dann doch nicht funktioniert. Deswegen täte dem Programm an manchen Stellen Konkretes gut. Quoten bei alternativen Antrieben zum Beispiel.

Der zweite Trugschluss ist, dass der Güterverkehr klimaneutral und umweltfreundlich weiterwachsen kann. Der Club of Rome hat das bereits in den 1970er Jahren schlüssig wiederlegt. Zeit, dass auch Politik die „Grenzen des Wachstums“ endlich begreift.

 

Herausgeber: Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion: Torsten Buchholz (tbu -220), Chefredakteur (verantwortlich); Christine Harttmann (ha -273), stellv. Chefredakteurin; Daniela Kohnen (dk -221); Robert Domina (rod -210), Ressortleitung Test und Technik

Assistenz:Tanja Schiefele (tse -210), Anna Barbara Brüggmann (abb -489)

Korrespondenten: Wien: Josef-Felix Müller (mu)

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Rainer Bark, Eckhard Boecker (boe), Johannes Reichel (jr), Tobias Schweikl (ts)

Sales Management: Michaela Pech (-251), verantwortlich; Susanne Stephan (-256); Christian Kutscher (-258)

Anzeigendisposition: Susanne Trautner (-255)

E-Mail: anzeigen@transport-online.de

Layout: Petra Steigerwald

Vertrieb: Berit Nell (-313)

Erscheinungsweise: zweimal monatlich

Bezugspreis: Einzelnummer: € 6,- inkl. MwSt. zzgl. € 1,85 Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: € 107,10 inkl. MwSt. zzgl. € 17,60 Versandspesen (Inland). Studenten (gegen Nachweis) € 53,55 inkl. MwSt. zzgl. € 17,60 Versandspesen (Inland).Abogebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: z.Zt. gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom 1.1.2019

Anschrift Verlag, Redaktion u. Anzeigen:

HUSS-VERLAG GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5

80807 München

Postanschrift: 80912 München

Tel.089/323 91-0

Fax089/323 91-416

E-Mail redaktion@transport-online.de

Internet www.transport.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30 7001 0080 0009 0288 00, Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München, IBAN: DE45 7007 0010 0021 3132 00, Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr ver-öffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Druck:Lensing Zeitungsdruck GmbH & Co. KG, Auf dem Brümmer 9, 44149 Dortmund

ISSN 0946-7416

Inhalt dieser Ausgabe

POLITIK UND WIRTSCHAFT

Die NUFAM habe in den letzten Jahren deutlich an Reputation gewonnen, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin der Karlsruher Messe- und Kongress GmbH.…

Seite 1

Am 13. September hat DHL Freight in Hannover-Langenhagen mit einer Feier sein jüngstes Frachtzentrum eröffnet. Rund 290 Mitarbeiter…

Seite 1

Bernhard Mattes werde „das Amt des VDA-Präsidenten zum Jahresende 2019 niederlegen, um sich neuen Aufgaben zuzuwenden“, hieß es in der kurzen…

Seite 1

1.080 Leser haben über 12.000 Stimmen vergeben und die Wahl „BEST OF mobility 2019“ bei der Premiere zu einem Erfolg gemacht. Mit der Leser- und…

Seite 2

Hafen Rotterdam setzt auf LNG

Der Hafen Rotterdam baut sein LNG-Terminal aufgrund gesteigerter Nachfrage nach Bunkern von Flüssigerdgas…

Seite 2

Gian Paolo Gotelli wurde am 3. September zum neuen CEO der TX Logistik AG berufen. Er verfügt über langjährige Erfahrung im Schienengüterverkehr…

Seite 2

Kurz bevor am 20. September das Klimakabinett erste Beschlüsse zum Klimaschutz fassen will, präsentiert Bundesverkehrsminister Andreas…

Seite 3

Daum lädt zum Gespräch

Daimler Trucks & Buses hat die erste Folge seines CEO-Podcasts veröffentlicht. Darin…

Seite 3

Brexit als Herausforderung aber auch als Chance für den Standort – so jedenfalls sieht es der Hafen Antwerpen. Er rechnet mit einem Ausbau…

Seite 4

Um 6,3 Prozent sind die Sendungsbezogenen Abwicklungskosten in den Stückgutnetzen gestiegen. Dafür hat vor allem der Anstieg der…

Seite 4

Großraum- und Schwerlasttransporte auf die Wasserstraße verlagern ist sinnvoll, so die Aussage der Bundesregierung. In unterschiedlichen Bereichen…

Seite 4

UNTERNEHMEN

Time:matters befördert in seinem Sendungsnetz künftig auch zeitkritische Güter für die Gefahrenklassen zwei bis neun. Wie das Unternehmen,…

Seite 5

Die Deutsche Bahn lässt offenbar einen radikalen Sparkurs für ihre Güterverkehr-Sparte prüfen. Dabei würde der Konzern wohl die Hälfte der…

Seite 5

Der Paketdienstleister GLS Germany baut im Rahmen des Leuchtturm-Projekts „City-Logistik – Modell Düsseldorf“ auf eine klimafreundliche…

Seite 6

Neun neue Auszubildende hat die Schuon Gruppe zum Start in das Berufsleben willkommen geheißen. Darunter sind zwei angehende Berufskraftfahrer,…

Seite 6

Bei der Greiwing logistics for you starten in diesem Jahr 26 neue Auszubildende ihre Karriere, elf von ihnen am Unternehmenssitz in Greven.…

Seite 6

Die Güttler Logistik erneuert ihren Fuhrpark und schafft sich zehn neue Mercedes-Benz-Actros-Lkw an. Jedes dieser neuen Fahrzeuge ist mit…

Seite 6

INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR

Die Tochter der Deutschen Post DHL Group plant den Markteintritt der Elektro-Lieferfahrzeuge in China. Dazu hat Streetscooter gemeinsam mit…

Seite 7

Polen: Gruber eröffnet Standort

Gruber Logistics hat im polnischen Katowice eine neue Niederlassung eröffnet. Nach…

Seite 7

TIP Trailer Services hat das Top Truck Center in Stettin übernommen. Wie der Fahrzeugvermieter und Servicedienstleister mitteilte gehört die…

Seite 8

Eine gute Auslastung der Ressourcen, ein besseres Betriebsergebnis als 2017 und starkes internationales Interesse am Logistikstandort Wiener…

Seite 8

UMWELT UND VERKEHR

Der Iveco-Mutterkonzern CNH Industrial engagiert sich beim US-Start-up Nikola. Damit forciert der italienische Nutzfahrzeug- und…

Seite 9

Die Quantron AG will neue Maßstäbe im Bereich E-Mobilität setzen. Das erst im Juli gegründete Unternehmen hat sich auf neuartige Lösungen zur…

Seite 10

Die Bundesregierung fördert Wasserstoffmobilität „technologieoffen“. Während die Brennstoffzelle bei Logistikanwendungen und im…

Seite 10

UPS will seinen CO2-Ausstoß in Großbritannien senken und investiert dafür weiter in die Elektromobilität, setzt dabei allerdings nicht auf…

Seite 10

MANAGEMENT

Nicht alle Disponenten eines Transportunternehmers wissen, welche finanzielle Bedeutung ein Schadensfall hat, den er oder sein…

Seite 11

TRANSPORTER UND LIEFERWAGEN

Mit der Eröffnung eines Showrooms und Servicecenters im Münchener Norden geht das Start-up-Unternehmen Evum Motors einen weiteren Schritt und…

Seite 12

Der Transporterhersteller Mercedes-Benz Vans hat ab sofort für die gewerblichen Baureihen Citan, Vito und Sprinter das Sondermodell…

Seite 12

SCHWERPUNKT

Die auf die Entwicklung und Herstellung von Ladungssicherungshilfsmitteln spezialisierte Wistra GmbH hat zur NUFAM (26. bis 29. September) in…

Seite 12

Unter dem Motto „Zukunft schon heute erleben“ präsentiert sich der Münchner Nutzfahrzeughersteller MAN Truck & Bus (Halle 2, Stand A 219…

Seite 21

Die Nutzfahrzeugmesse NUFAM habe in den letzten Jahren deutlich an Reputation gewonnen, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin des Veranstalters…

Seite 21

Der Trailerhersteller Kögel (Halle 2, Stand A 211) ist in diesem Jahr zum zweiten Mal mit einem eigenen Stand auf der NUFAM vertreten und…

Seite 22

Wistra (Halle 2, Stand C 214) präsent neue Hilfsmittel zur Ladungssicherung. Mit dabei ist der neu entwickelte Palettenstopp AirlineStop zum…

Seite 23

Der Telematikanbieter Navkonzept (Halle 3, Stand B 312) präsentiert die neu entwickelte kompakte Ortungseinheit NavTruck, die neben den aktuellen…

Seite 23

Damit Nutzfahrzeuge bei Wartungen und Schäden keine langen Standzeiten haben, bedarf es unter anderem einer reibungslosen Versorgung der…

Seite 23
Herr Warmeling, Kögel wurde im Mai dieses Jahres vom Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) als „hervorragend geführtes mittelständisches…
Seite 24

FAHRZEUG UND TECHNIK

Hatten wir den nicht schon mal als 460er auf der Runde? Hellblau, LNG-Motor, 3,70er Radstand? Der Eindruck täuscht. Der 460er sieht diesem…

Seite 13

Bei der Entwicklung hochautomatisierter Lkw auf SAE Level 4 geht Daimler Trucks zusammen mit seinem US-amerikanischen Tochterunternehmen Torc…

Seite 16

Mit dem Variomax Plus bringt Fahrzeughersteller Faymonville eine neue Produktserie für den Bereich der größeren Tiefbett-Kombinationen auf…

Seite 16

Thermo King stellt zusammen mit dem deutschen Händler Transportkühlung Thermo King eine ungewöhnliche Lösung zur Transportkühlung bereit.…

Seite 16

TEMPERATUR-GEFÜHRTE TRANSPORTE

Für seine Klimaschutz-Pläne ist Meyer Quick Service Logistics (QSL) mit dem Lean and Green Award gewürdigt worden. Der von der GS1 ausgelobte…

Seite 17

Die neuartige elektrische Unterflur-Kühlmaschine von Kerstner hält Transporter-Innenräume auf Temperatur. Sie eignet sich für…

Seite 17

Der internationale Lebensmittellogistiker Balthasar Papp hat an seinem Standort in Ottobrunn bei München die ersten Stromanschlüsse für…

Seite 17

Thermologistic eröffnet in Straelen-Herongen am Niederrhein eine neue Dependance. Von der mit zwei Frachtspezialisten besetzten Niederlassung…

Seite 18

Um temperatursensible Produkte vor Witterungseinflüssen beim Standardversand zu schützen, hat Ecocool eine entsprechende Kühlverpackung…

Seite 18

Bereits seit 1991 wickelt die Fiege Gruppe am Multiuser-Standort in Rangsdorf die logistischen Aktivitäten eines großen, globalen…

Seite 18

Ebeling Logistik aus der Wedemark hat das Bio-Siegel erhalten. Damit wird sichergestellt, dass das Unternehmen Bioware lagern darf und die…

Seite 19

In den Niederlanden hat Kögel 50 Cargo der Novum-Generation sowie zwei Premium-Kühlkofferfahrzeuge Kögel Cool Combinex– PurFerro quality an…

Seite 19

In Hamburg testet die Nagel-Group einen eActros mit Kühlkoffer. Das Vorserienfahrzeug aus dem Hause Mercedes Benz soll im praktischen Einsatz…

Seite 20

Kühlhäuser gut ausgelastet

Die sehr gute Auslastung deutscher Kühlhäuser war eines der Hauptthemen der Jahrestagung…

Seite 20

Als neuer Airline-Partner von Csafe Global hat Lufthansa Cargo die Starterlaubnis für den sogenannten Csafe RAP-Kühlcontainer erteilt. Damit…

Seite 20

Mit dem Mini Flitzer und City Flitzer hat Kiesling zwei Kühlfahrzeuge auf Sprinter-Basis im Angebot. Unternehmensangaben zufolge können sie…

Seite 20

Auch interessant

Werbung