Transport-Ausgabe Nr. 16

Torsten Buchholz
Torsten Buchholz
ehem. Chefredakteur

Kommentar: Gummibärchen-Republik

Transport-Chefredakteur Torsten Buchholz bittet zur Bundestagswahl.

Im Vorfeld der Bundestagswahlen läuft im Fernsehen ein Werbespot von Thomas Gottschalk, in dem er Gummibärchen mit den Parteien vergleicht. Der Gag: Die Bärchen machen nur Blabla, und eigentlich müsse doch das sinnfreie Gerede ihm, dem Medienstar, vorbehalten sein. Ob sich hinter dieser – zugebenerweise ganz witzigen – Produkt- und Eigenwerbung wirklich Kritik an der deutschen Parteienlandschaft verbirgt, bleibt ungewiss. Das Bild ist allerdings symptomatisch. Denn es ist etwas faul in der Gummibärchen-Tüte. Experten befürchten, dass in diesem Jahr über 30 Prozent nicht an die Urnen gehen. Die Politik demokratisch gewählter Volksvertretet verliert zunehmend an Glaubwürdigkeit. Doch dass das Nichtwählen ein Ausdruck von Protest und damit politischen Handelns ist, mag in totalitären Systemen richtig sein. Wahlverdrossenheit in demokratischen Staaten hat hingegen den faden Beigeschmack von Bequemlichkeit. Überlassen Sie unsere Republik nicht den Gummibärchen. Gehen Sie bitte am 22. September zur Wahl.

Themen in dieser Ausgabe u.a.:

Österreich
Hohe Mehrkosten durch unkoordinierte Lkw-Fahrverbote

Transport Test
„Vito E-Cell“: Der Elektro-Transporter von Mercedes-Benz

Ladungssicherung
Neue Forschungseinrichtung im Kreis Unna

Anhännger und Aufbauten
Kipper, Tieflader und Elektro-Müllsammler

Auch interessant