Werbung
Werbung
Werbung

Transport-Ausgabe Nr. 13 2019

Transport-Ausgabe Nr. 13 2019
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Christine Harttmann
stv. Chefredakteurin

Zu kurz gesprungen?

Ein Allheilmittel gegen den Klimawandel ist der von der Bundesumweltministerin ins Gespräch gebrachte Preis von 35 Euro je Tonne CO2 nicht. Ein erster Ansatz immerhin, der Anreize schaffen könnte für klimafreundlicheres Verhalten.

Ob allerdings die eher niedrig angesetzte Abgabe wirklich eine Lenkungswirkung erzielen kann, wird sich erst noch zeigen – vorausgesetzt CDU und CSU machen überhaut mit.

Schon, weil nur ein echter marktwirtschaftlicher Anreiz etwas bewirken kann, könnte sich nämlich auch herausstellen, dass die Idee zwar gut, in der Umsetzung aber doch zu kurz gesprungen war. Wohl auch deshalb hat der Verband der Maschinen- und Anlagenbauer schnell auf den Vorschlag aus dem Bundesumweltministerium reagiert und ein alternatives Konzept mit einem Preis von 110 Euro pro Tonne CO2 dagegengesetzt.

Was beiden Vorschlägen gleich und unumgänglich ist: Damit der Ausstieg aus dem Fossilen Zeitalter gelingt, braucht es eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen. So wird die Verkehrswende nur mit einer umfassenden Förderstrategie gelingen, die Unternehmen beim Umstieg auf alternative Antriebe hilft.

 

Herausgeber: Wolfgang Huss, Christoph Huss

Redaktion: Torsten Buchholz (tbu -220), Chefredakteur (verantwortlich); Christine Harttmann (ha -273), stellv. Chefredakteurin; Daniela Kohnen (dk -221); Robert Domina (rod -210), Ressortleitung Test und Technik

Assistenz:Tanja Schiefele (tse -210), Anna Barbara Brüggmann (abb -489)

Korrespondenten: Wien: Josef-Felix Müller (mu)

Mitarbeiter dieser Ausgabe: Eckhard Boecker (boe), Bert Brandenburg (bb), Johannes Reichel (jr), Tobias Schweikl (ts), Walter Steinbrech (wst)

Sales Management: Michaela Pech (-251), verantwortlich; Susanne Stephan (-256); Christian Kutscher (-258)

Anzeigendisposition: Susanne Trautner (-255)

E-Mail: anzeigen@transport-online.de

Layout: Thomas Hanak

Vertrieb: Berit Nell (-313)

Erscheinungsweise: zweimal monatlich

Bezugspreis: Einzelnummer: € 6,- inkl. MwSt. zzgl. € 1,85 Versandspesen (Inland). Jahresabonnement: € 107,10 inkl. MwSt. zzgl. € 17,60 Versandspesen (Inland). Studenten (gegen Nachweis) € 53,55 inkl. MwSt. zzgl. € 17,60 Versandspesen (Inland).Abogebühren sind im Voraus zu entrichten.

Preisanpassungen an die Teuerungsrate wegen steigender Kosten bei Einkauf, Herstellung und Versand bleiben vorbehalten. Das Recht zur Kündigung innerhalb der vereinbarten Kündigungsfrist bleibt hiervon unberührt.

Bezugszeit: Das Abonnement verlängert sich nur dann um ein weiteres Jahr, wenn es nicht sechs Wochen vor Ablauf des Kalenderjahres schriftlich gekündigt wird.

Anzeigenpreisliste: z.Zt. gilt Anzeigenpreisliste Nr. 29 vom 1.1.2019

Anschrift Verlag, Redaktion u. Anzeigen:

HUSS-Verlag GmbH

Joseph-Dollinger-Bogen 5

80807 München

Postanschritf: 80912 München

Tel.089/323 91-0; Fax 089/323 91-416; E-Mail redaktion@transport-online.de; Internet www.transport.de

Geschäftsführer: Christoph Huss, Bert Brandenburg, Rainer Langhammer

Unsere Konten:

Postbank München, IBAN: DE30 7001 0080 0009 0288 00; Swift/BIC: PBNKDEFF

Deutsche Bank, München; IBAN: DE45 7007 0010 0021 3132 00; Swift/BIC: DEUTDEMMXXX

USt.-Ident-Nr. DE 129378806

Nachdruck: Die Zeitschrift und alle in ihr ver-öffentlichten Beiträge sind urheberrechtlich geschützt. Kein Teil dieser Zeitschrift darf ohne vorherige schriftliche Zustimmung des Verlages vervielfältigt, bearbeitet, übersetzt oder verbreitet werden. Unter dieses Verbot fallen insbesondere die gewerbliche Vervielfältigung per Kopie, die Aufnahme in elektronische Datenbanken und die Vervielfältigung auf CD-ROM. Die mit dem Namen des Verfassers gekennzeichneten Abhandlungen stellen in erster Linie die persönliche Meinung des Verfassers dar. Für unverlangt eingesandte Manuskripte und Fotos übernimmt der Verlag keine Haftung. Anspruch auf Ausfallhonorare, Archivgebühren und dergleichen besteht nicht. Mit dem Autorenhonorar ist auch die verlagsseitige Verwertung, Nutzung und Vervielfältigung des Beitrages in Form elektronischer Medien z.B. einer CD-ROM und einer Aufnahme in Datenbanken abgegolten. Die Redaktion behält sich vor, Leserbriefe gekürzt zu veröffentlichen. Für Ratschläge übernehmen Verlag und Autoren keine Garantie und Haftung bei Personen-, Sach- und Vermögensschäden sowie deren Folgen. Warennamen werden ohne Gewährleistung der freien Verwendbarkeit benutzt. Für alle Preisausschreiben und Wettbewerbe ist der Rechtsweg ausgeschlossen.

Erfüllungsort und Gerichtsstand ist München.

Druck:Lensing Zeitungsdruck GmbH & Co. KG, Auf dem Brümmer 9, 44149 Dortmund

ISSN 0946-7416

Inhalt dieser Ausgabe

TRUCK RACING

Zwei Wochen vor dem ADAC Truck-Grand-Prix am Nürburgring fand auf dem Slovakia Ring rund 35 Kilometer entfernt der slowakischen Hauptstadt…

Seite 1

Mitte Juli strömen die Fans des Truck Racing wieder an den Nürburgring. Wo sonst Tourenwagen, Rennbolide oder getunte Sportwagen von Privatfahrern…

Seite 21

Am dritten Juli-Wochenende 2019 startet am Nürburgring bereits die 34. Ausgabe des ADAC Truck-Grand-Prix. Natürlich kann sich eine solche…

Seite 22

Das Country-, Western- und Rockfestival in der Müllenbachschleife ist neben den Rennen und der Industrieausstellung das dritte große…

Seite 23

Am Nürburgring hat Kögel in diesem Jahr den Trucker Trailer (KTT) mit dabei. Als Ausgangsbasis des KTT dient der nutzlast- und…

Seite 24

Auch das 14. TruckSymposium von TÜV Rheinland und ADAC Mittelrhein beschäftigt sich am Freitag des ADAC Truck-Grand-Prix 2019 am Nürburgring…

Seite 24

Hankook-Fans aus ganz Europa hatten die Möglichkeit, online über die „Hankook Ticket Arena“ und über Facebook-Kanäle des Reifenherstellers VIP-…

Seite 24

POLITIK UND WIRTSCHAFT

Für einen CO2-Preis der in den kommenden zehn Jahren schrittweise von 35 Euro pro Tonne auf 180 Euro pro Tonne steigen soll, wirbt…

Seite 1

Der Transportanteil der Schiene wird das von der Bundesregierung postulierte Ziel verfehlen. Sie wird es nicht schaffen, ihren Anteil bis…

Seite 2

Der Aufsichtsrat der Deutschen Post AG hat mit Wirkung zum 1. Oktober Oscar de Bok (Bild) in den Vorstand berufen. De Bock, der zuletzt Chief…

Seite 2

Die Nutzfahrzeugmesse Nufam habe in den letzten Jahren deutlich an Reputation gewonnen, so Britta Wirtz, Geschäftsführerin des Veranstalters…

Seite 3

Die Volkswagen AG ist mit ihrer Lkw- und Bus-Tochter Traton am 28. Juni an die Frankfurter und Stockholmer Börse gegangen. Im März hatte der…

Seite 4

Die Krone Nutzfahrzeug-Gruppe übernimmt sämtliche Anteile der niederländischen Knapen-Gruppe (inklusive Tochtergesellschaften Knapen Trailers…

Seite 4

Die ZF Friedrichshafen AG, Zulieferer von Systemen für die Mobilität von Pkw, Nutzfahrzeugen und Industrieanwendungen, hat die Zustimmung der…

Seite 4

UNTERNEHMEN

GLS Deutschland baut in Essen für rund 16 Millionen Euro einen neuen Standort. Laut dem Expressdienstleister solle damit einer der größten…

Seite 6

Das Tochterunternehmen der STI Freight Management hat einen neuen Express-Lieferdienst für temperaturgeführte Güter auf den Markt gebracht.…

Seite 6

Die Duisburger Hafen AG (duisport) will laut eigenen Angaben im weißrussischen Industrie- und Logistikpark Great Stone gemeinsam mit den…

Seite 6

Krone und der italienische Logistiker Torello haben am Krone-Standort im Mecklenburg-Vorpommerischen Lübtheen gemeinsam mit dem italienischen…

Seite 6

Am Rostocker Fracht- und Fischereihafen ist Mitte Juni eine neue 3.000 Quadratmeter große Lagerhalle eingeweiht worden. Nachdem in den…

Seite 7

Der Logistiker Pfenning Logistics ist in der Metropolregion Rhein-Neckar mit einem zweiten Logistikzentrum an den Start gegangen und hat das…

Seite 7

Trans-o-flex hat Ende Juni im westfälischen Hamm-Rhynern den Grundstein für ein neues Umschlagzentrum gelegt, das nach eigenen Angaben bis…

Seite 7

INTERNATIONALER GÜTERVERKEHR

In der Schweiz haben die beiden Unternehmen Krummen Kerzers und Lidl Schweiz ihre erste Flüssigerdgas-Tankstelle für Lkw in Betrieb genommen…

Seite 8

Der Hafenbetrieb Rotterdam will in die Weiterentwicklung des Dordrecht Inland Seaports Wilhelminahaven investieren und ihn weiter zu einem…

Seite 8

Nach knapp neun Monaten Bauzeit steht der Rohbau des größten Terminals der neuen Cargo City am Flughafen Budapest. Das obligatorische…

Seite 8

Die Meyer Quick Service Logistics (QSL) expandiert in Ungarn. Seit Mitte Mai steuert das Unternehmen das Supply-Chain-Management für alle…

Seite 8

UMWELT UND VERKEHR

Seit Mai ist DB Schenker in der norwegischen Hauptstadt Oslo mit acht elektrischen MAN eTGE unterwegs. Der Logistikdienstleister will damit…

Seite 9

Elektrische Lieferwagen gelten zwar gemeinhin als die probate Lösung für den emissionsfreien Lieferverkehr im urbanen Umfeld. In Deutschland…

Seite 9

Innerhalb eines Jahres hat das Chemieunternehmen Oxea 266 Tonnen CO2 ausgeglichen. Das Kompensationsprogramm dafür hat Michael Hohn, der…

Seite 9

MANAGEMENT

Der Kurier-, Express- und Paketmarkt lässt sich von den nicht ganz so rosigen Konjunkturprognosen nicht beeindrucken. Die Zeichen stehen…

Seite 10

Um Same-Day-Delivery als einen neuen Lieferstandard zu etablieren, stellt sich für Unternehmen stets die Frage, wie stark der Betrieb dabei…

Seite 11

Im konkreten Fall stoppte ein Lkw-Fahrer sein Fahrzeug am rechten Fahrbahnrand, schaltete das Warnblinklicht ein und steuerte das Fahrzeug…

Seite 11

Laut der Plattform Onlinewarnungen.de sind aktuell zahlreiche E-Mails mit gefährlichen Trojanern im Umlauf, die in Form von Bußgeldbescheiden…

Seite 12

Für Lkw-Fahrer und Paketboten steigt im Sommer mit hohen Temperaturen die Unfall- und Pannengefahr durch hitzebedingte Reifenschäden. Laut…

Seite 12

Das Beratungsunternehmen Business Application Research Center (BARC) hat in seiner aktuellen Studie „Planning Survey 19“ zur Auswahl und zum…

Seite 12

FAHRZEUG UND TECHNIK

Warum sollte das auch nicht funktionieren? Wenn beim Sattel zwei 200-Kilo-Tanks zwischen die Achsen passen, dann ja wohl erst recht bei einem…

Seite 13

Goodyear hat ein neues Mobilitätsangebot für Flottenmanager im Programm. Es läuft unter dem Namen Total Mobility und kombiniert die…

Seite 15

Die Spedition H. & H. Schmidt aus Heide/Holstein bietet regelmäßige Italienverkehre an. Die dazu zum Einsatz kommenden Trailer sollen so…

Seite 16

Der Stralis ist Geschichte, nun kommt der S-WAY. Iveco wagt bei seinem Fernverkehrs-Lkw den großen Schritt und lässt die bekannte Marke…

Seite 16

Im Doll-Kompetenzzentrum Holz in Mildenau wurde ein spezielles Fahrzeug entwickelt, das Anfang Juni 2019 dem Kunden Josef Schneller Transport…

Seite 16

So schnell geht das derzeit im PSA-Konzern, dass selbst der Chefentwickler des Vivaro-Projekts Jörg Escher staunt: „Wir waren bis auf zwei,…

Seite 17

Der VW-Konzern hat beim Thema autonomes Fahren einen Anbieterwechsel der Robotertechnik vollzogen. Nachdem der bisherige Kooperationspartner…

Seite 18

Das London-Taxi erhält ab 2020 einen Bruder: Den Van. Der teilt sich mit dem Taxi den Antrieb und die Frontpartie, was LEVC weitere…

Seite 18

Der Fahrzeugausbauspezialist Bott hat in Stuttgart die neueste Generation seines Regalsystems Vario3 vorgestellt. Diese soll leichter,…

Seite 18

Mit „In-Van Delivery and Return“ (IDR) hat Mercedes-Benz Vans eine schlüssellose Zugangslösung für dezentral organisierte Serviceflotten…

Seite 18

KOMBINIERTER VERKEHR

Auf Initiative des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV) setzen sich 37 Verbände und Organisationen aus Industrie, Handel, Logistik…

Seite 19

Zwischen Himmelfahrt und Pfingsten bot sich an Saale und Elbe ein außergewöhnliches transporttechnisches Schauspiel: Insgesamt acht…

Seite 19

Die Frankfurter Kombiverkehr KG ist in diesem Jahr 50 Jahre alt geworden. Am 11. Februar 1969 wurde die Kommanditgesellschaft auf Initiative…

Seite 20

Auch interessant

Werbung