Sieg im Doppel

Der neue Renault Kangoo Van und der Mercedes-Benz Citan sind die gemeinsamen Gewinner des 2022er-Awards. Sie punkten mit Fahrassistenz auf Level-2-Niveau, Konnektivität, praktischen Details, viel Komfort und ab 2022 einer reinen Elektroversion, die bei den TCO Maßstäbe setzen soll.

Der City-Van wurde in Kooperation entwickelt – und setzt optisch sowie technisch jeweils eigene Akzente. Bild: Daimler/Renault/HUSS-VERLAG
Der City-Van wurde in Kooperation entwickelt – und setzt optisch sowie technisch jeweils eigene Akzente. Bild: Daimler/Renault/HUSS-VERLAG
Redaktion (allg.)
Van of the Year

Auf der Messe Solutrans 2021 in Lyon wurden der neue Renault Kangoo Van und der Mercedes-Benz Citan gemeinsam mit dem „International Van of the Year Awards 2022“ (IVOTY) ausgezeichnet. Die Verleihung des renommierten Preises für die beste Neuheit im Transportersegment fand im Rahmen des Solutrans Galadinners am 17. November vor 900 Gästen in der Eurexpo-Halle 2.2 statt. Deutsches Mitglied in der 25-köpfigen, transeuropäischen Jury aus Fachjournalisten ist Johannes Reichel, Ressortleiter Test + Technik bei LOGISTRA sowie stellvertretender Chefredakteur bei VISION mobility aus dem HUSS-VERLAG.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Sieg im Doppel
Seite 20 | Rubrik VERANSTALTUNGEN