Werbung
Werbung
Werbung

Neuer Service für Kurzentschlossene

Für den spontanen Versandbedarf holt der Expressdienstleister Pakete und Paletten nun auch am selben Tag ab.

Symbolbild Fachartikel Transport
Werbung
Werbung
Torsten Buchholz
TRans-o-flex

Bislang hat der Expressdienst Trans-o-flex ausschließlich mit Kunden gearbeitet, die regelmäßig Pakete oder Paletten versandt haben. Seit 1. Oktober 2018 ist das System auch für Auftraggeber geöffnet, die spontan eine Sendung verschicken möchten. Je nach Postleitzahlgebiet eines Versenders können Sendungen noch am Nachmittag angemeldet werden, um am selben Tag abgeholt und auf den Weg an Empfänger in ganz Deutschland gebracht zu werden. „Unsere Marktrecherchen haben ergeben, dass der spontane Versandbedarf vor allem bei kleinen und mittelständischen Firmen gestiegen ist“, so Wolfgang P. Albeck, Vorsitzender der Geschäftsführung von Trans-o-flex.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Service für Kurzentschlossene
Seite 6 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung
Werbung