Werbung
Werbung
Werbung

In Rekordzeit

Der Expressdienstleister transportiert künftig auch Gefahrgüter. Weil bei besonders zeitkritischen Sendungen die Übergabe auf dem Rollfeld erfolgt, erreichen sie ihren Adressaten oft innerhalb eines Tages.

In mehr als 35 Städten gibt es bereits die Lieferung in 90 Minuten mit Liefery von Time:matters. Bild: time:matters
In mehr als 35 Städten gibt es bereits die Lieferung in 90 Minuten mit Liefery von Time:matters. Bild: time:matters
Werbung
Werbung
Christine Harttmann
Time:matters

Time:matters befördert in seinem Sendungsnetz künftig auch zeitkritische Güter für die Gefahrenklassen zwei bis neun. Wie das Unternehmen, das auf zeitkritische Transporte spezialisiert ist, mitteilt, kommt es damit den Forderungen von Branchen nach, für die ein ebenso schneller wie zuverlässiger Transport der sogenannten „Dangerous Goods“ wichtig ist. Dazu zählen insbesondere Automotive, Aviation & Aerospace, Machinery & Components sowie Unternehmen aus dem Life&Health-Bereich.

In zehn Ländern weltweit

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel In Rekordzeit
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN
Werbung