Netzwerk-ausbau

Mit der Übernahme der LOXX Gruppe aus dem Ruhrgebiet soll das Logistikgeschäft im Stückgut- und Ladungsverkehr in Deutschland und Europa gestärkt werden.

Der international operierende Logistikdienstleister Rhenus übernimmt die inhabergeführte LOXX Gruppe. Bild: LOXX Holding GmbH
Der international operierende Logistikdienstleister Rhenus übernimmt die inhabergeführte LOXX Gruppe. Bild: LOXX Holding GmbH
Daniela Kohnen
Rhenus

Rhenus will mit der geplanten Akquisition des mittelständischen Logistikunternehmens aus Gelsenkirchen seine Aktivitäten in Deutschland und Europa intensivieren. Die Übernahme zum 1. Januar erfolge vorbehaltlich der Zustimmung durch die Kartellbehörden, hieß es aus dem Unternehmen.

Der Zukauf der LOXX Gruppe beinhaltet neben der Holding am Stammhaus in Gelsenkirchen fünf operative Standorte, die am Hauptsitz in Pleidelsheim bei Stuttgart sowie in den polnischen Städten Warszawa, Poznań und Katowice beheimatet sind.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Netzwerk-ausbau
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN