Neuer Investor - Porsche behält 40 Prozent

Bridgepoint erwirbt Mehrheit an PTV Group. Porsche SE bleibt am Unternehmen beteiligt.

Das Wachstum der PTV soll mit der neuen Investoren-Partnerschaft weiter vorangetrieben werden. Bild: PTV Group
Das Wachstum der PTV soll mit der neuen Investoren-Partnerschaft weiter vorangetrieben werden. Bild: PTV Group
Christine Harttmann
PTV Group

Mit einer Mehrheitsbeteiligung steigt Bridgepoint bei der PTV Group ein. Die Porsche Automobil Holding SE bleibt mit einem Anteil von 40 Prozent am Unternehmen beteiligt. Christian U. Haas, CEO der PTV Group, will mit dem neuen Investor die Position von PTV als wichtigem Softwareanbieter für intelligente und umweltfreundliche Mobilität weiter ausbauen. Damit sollen dann auch die Weichen in die Zukunft gestellt werden.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Neuer Investor - Porsche behält 40 Prozent
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN