Turbo für Pharma und E-Commerce

Der Logistiker hat die Gilog Gesellschaft für innovative Logistik akquiriert. Das auf individuelle Lösungen spezialisierte Unternehmen soll zusätzliche Kompetenzen beim E-Commerce-Fulfillment für Konsumgüter und Medizintechnik einbringen.

Der GILOG-Standort in Bergheim. Bild: Pfenning Logistics
Der GILOG-Standort in Bergheim. Bild: Pfenning Logistics
Nadine Bradl
Pfenning Logistics

Die Pfenning Logistics Group erweitert erneut ihre Unternehmensgruppe. Dieses Mal um den Fulfillment-Spezialisten Gilog Gesellschaft für innovative Logistik aus Frechen. Seit fast 20 Jahren bietet das Unternehmen unter der Leitung des Geschäftsführers Frank Oelschläger Dienstleistungen mit Schwerpunkt Lagerlogistik, Value Added Services, E-Commerce Fulfillment, Frachtmanagement und Logistikcheck und -analyse an.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Turbo für Pharma und E-Commerce
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN