Fullservice in Odelzhausen

Der Logistikdienstleister errichtet in Odelzhausen zwischen Augsburg und München ein modernes 25.000 Quadratmeter großes Logistikterminal.

Das Logistikterminal soll alle Voraussetzungen für moderne Fullservice-Logistikleistungen bieten. Bild: Noerpel-Gruppe
Das Logistikterminal soll alle Voraussetzungen für moderne Fullservice-Logistikleistungen bieten. Bild: Noerpel-Gruppe
Daniela Kohnen
Noerpel-Gruppe

Die rund 30 Kilometer nordwestlich von München und 30 Kilometer südöstlich von Augsburg gelegene moderne Logistikanlage entsteht in direkter Nachbarschaft zum Speditionsstandort, den die Noerpel-Gruppe bereits 2019 eröffnet hatte. Gleichzeitig liegt das künftige Terminal im Gewerbegebiet von Odelzhausen und ist verkehrstechnisch günstig direkt an der A8 als Verbindung zwischen den Städten Stuttgart und München gelegen. Mit Baubeginn Mitte Juli ist die Fertigstellung für das Frühjahr 2022 vorgesehen.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Fullservice in Odelzhausen
Seite 4 | Rubrik UNTERNEHMEN