Gedeihliches Miteinander

Der Transport- und Logistikdienstleister nimmt zehn Kögel Box und 50 Kögel Cargo in seinen Fuhrpark auf und baut damit die Kooperation mit dem Hersteller aus: Das Logistikunternehmen wickelt die Ersatzteillogistik für den After Market-Bereich von Kögel ab.
Die Noerpel-Gruppe und Kögel verbindet neben der Fahrzeugbeschaffung eine langjährige Partnerschaft. Seit dem Jahr 2016 übernimmt der Logistikdienstleister die europaweite Ersatzteillogistik für den Kögel After Market. Bild: Kögel
Die Noerpel-Gruppe und Kögel verbindet neben der Fahrzeugbeschaffung eine langjährige Partnerschaft. Seit dem Jahr 2016 übernimmt der Logistikdienstleister die europaweite Ersatzteillogistik für den Kögel After Market. Bild: Kögel
Redaktion (allg.)
Noerpel

Noerpel hat erneut 50 Kögel Cargo Curtainsider und zehn Kögel Box-Trockenfrachtkoffer beschafft. Ausgerüstet sind die Fahrzeuge mit einem verstärkten Anfahrschutz, denn Noerpel zufolge gehe es beim Sammel- und Stückgutverkehr oft rau zu – zahlreiche Rampenverladungen pro Tag, beim Andocken wirken oft enorme Kräfte auf die Trailer.

Dieser Inhalt kann nur von angemeldeten Abonnenten vollständig gelesen werden. Er ist Teil der Online-Ausgabe der Print-Zeitung. Sie können uns unverbindlich und kostenlos im Probeabo testen, mit dem Sie zwei Ausgaben kostenlos erhalten. Die Online-Ausgabe der Print-Zeitung können Sie jedoch nur im Jahres- oder Studentenabo lesen.

Als Abonnent können Sie mit Ihrer Leistungsempfänger-Nummer einen Abo-Account eröffnen und das komplette Magazin online lesen:Sie haben Fragen? Wir helfen Ihnen gerne:Vielen Dank für Ihr Verständnis. Unsere News, Fotostrecken, Videos und anderen Online-Services, wie bspw. unseren Newsletter, stellen wir Ihnen auch weiterhin kostenslos zur Verfügung.

◂ Heft-Navigation ▸

Artikel Gedeihliches Miteinander
Seite 5 | Rubrik UNTERNEHMEN